HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 ich bin so genervt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: ich bin so genervt
Sa 04 Feb 2017, 15:38    © gisela
Eine Antwort erstellen

wirklich ihr lieben.
vor zwei Wochen wollt ich zum Nachtdienst, denk mittags........ach gehste schon mal runter
und kratzt deine scheiben frei, dann brauchste heute abend nicht kratzen......wunder mich, dass
der wagen so schief steht.
rechte seite vorne und hinten die reifen zerstochen. bei dem hinter mir auch.
zwei stunden auf die Polizei gewartet, danach den Abschleppdienst gerufen in meine Werkstatt
fahren lassen, das ganze Wochenende mit der bahn zur arbeit gefahren,weils ein freitag war
und ich den wagen erst am montag wieder abholen konnte.
so weit so gut.
heute war ein Brief von der Staatsanwaltschaft im briefkasten, dass die anzeige gegen unbekannt eingestellt wurde.
für mich war die Sache eh schon abgehakt.
heute komm ich vom Frühdienst, klingelt meine Nachbarin bei mir..............es wurden keller aufgebrochen.
meiner natürlich auch.
fehlt so weit ich sehen konnte Gott sei dank nichts, und meine Sommerreifen sind auch noch da, aber
es kotzt mich schon an ehrlich gesagt.
man kommt eigentlich nur mit schlüssel ins haus und in die kellerräume, wir haben ne schliessanlage und eigentlich.........
eigentlich könnt es nur einer aus dem haus oder aus b oder c gewesen sein.
ich wohn eigentlich nicht in einem problemviertel, aber im Moment ist es echt anstrengend.

hoffe nur, solche vorfälle häufen sich nun nicht.
genervte grüße
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
8744
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: ich bin so genervt
Sa 04 Feb 2017, 16:52    © Marie
Eine Antwort erstellen

Liebe Gisela,

das ist wirklich frustrierend, besonders weil offensichtlich nie jemand zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Ich habe glücklicherweise nur einmal vor Jahrzehnten meine wunderschöne Christbaumspitze (nie wieder so eine schöne gesehen) am Heiligabend aus dem Keller vermißt, nachmittags als ich von einem Arbeitseinsatz kam, weil ich Bereitschaft hatte.

Heute bin ich allerdings sehr froh, daß ich zum Beispiel endlich aus dem Hochhaus raus bin. Aus der nur mit dem Etagenschlüssel von außen zu öffnenden Korridortür wurde vor Jahren das Schloß auf Wunsch meiner Nachbarn ausgebaut. Die Haustür stand fast den ganzen Tag offen - sowohl durch Hausbewohner als auch durch Fremde offen gelassen. Viele öffneten die Tür ohne zu fragen wer geklingelt hat. Bei Diskussionen mit Hausbewohnern wurde stets ich angefeindet - ich war gegen die Bequemlichkeit der anderen. Auch das Schloß am Müllkontainer war entfernt worden - zu unbequem - und so stand man öfter mit dem vollen Müllbeutel vor dem bereits überfüllten Container, weil völlig Fremde ihre Gartenabfälle im Sommer dort entsorgten und umliegende kleine Restaurants ihren Müll.

Wo ich jetzt wohne gibt es glücklicherweise nur noch 5 Wohnungen außer meiner, die Haustür wird stets geschlossen gehalten, ebenso die Hintertür zum Wäscheplatz, die Bodentüren zum Treppenhaus. Der Müllcontainer ist mit Schloß gesichert.

Ich glaube nicht, daß heutzutage Wohnungseinbrüche besonders in Problemvierteln stattfinden. Dort ist doch weniger zu holen als in Gegenden, in denen gut situierte Leute wohnen. Die Autoreifen haben damit sicher nichts zu tun. Da war wohl eher jemand frustriert und mußte sich abreagieren. Andernorts werden die Autos angezündet.

Insgesamt geht es mir in einer Kleinstadt natürlich immer noch besser als Dir in der Großstadt.

daumendrueck  daß es in Deiner Gegend nicht zur Gewohnheit wird. Zahlt bei Einbruch nicht die Versicherung? Wenn natürlich die Tür einladend offen steht, wohl eher nicht.






von Marie
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: ich bin so genervt
Sa 04 Feb 2017, 17:19    © kamia
Eine Antwort erstellen


ach Giesela.
 
die viele Zeit die man opfern muss um das ganze wieder in Ordnung zu bringen, die Schreiberei mit den Versicherungen, und das schreckliche Gefühl, es hat jemand in deinen Sachen gewühlt.So sah es bei mir aus....






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9635
Alter :
55
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: ich bin so genervt
So 05 Feb 2017, 07:38    © Admin
Eine Antwort erstellen

Einbrüche und Vandalismus sind sehr ärgerlich und ich fürchte leider auch, das diese weiter zunehmen werden    

Marie schrieb:
Ich glaube nicht, daß heutzutage Wohnungseinbrüche besonders in Problemvierteln stattfinden. Dort ist doch weniger zu holen als in Gegenden, in denen gut situierte Leute wohnen.
Ich glaube da täuschst du dich liebe Marie. Denn selbst in der kriminellen Welt werden meist erst kleine Brötchen gebacken, bevor sich an Alarmanlage, Videoüberwachung und Co. getraut wird. Zumindest kann ich mir nur so erklären, wieso es auch viele Einbrecher gibt, die sich z.B in unserer Gegend in Schweden, sogar reihenweise Häuschen vornehmen, die nicht mal einen Stromanschluss haben. Sprich, nicht mal mit Elektrogeräten u.s.w gerechnet werden kann  keineahnung  

Vandalismus hingegen ist ein Thema für sich und für mich noch unverständlicher. Aber wer weiss, eventuell geht es dabei manchmal in Bezug auf Autos auch nur um den Kampf gegen Diese und den Strassenverkehr überhaupt? scratch Aber so oder so, fanatische Menschen, oder solche die einfach nur Frust abladen wollen, oder vor Anderen eine Mutprobe bestehen möchten und, und, und. Davon gibts leider mehr als genug 

Egal wo immer die Gründe liegen. Ärgerlich ist es sowieso für alle Betroffenen  neinNickend  Ich hoffe mit dir liebe Gisela und auch mit dir liebe Karin mit, das nun Ruhe ist und nicht noch weiteres geschehen wird  daumendrueck  Und Daumendrücken hat hier im Forum schliesslich doch schon oft geholfen 






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1732
Alter :
59
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: ich bin so genervt
So 05 Feb 2017, 14:54    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Hallo Gisela,

so etwas ist sehr, sehr ärgerlich !!!
Nicht nur das man den Schaden und die Arbeit hat sondern meist bleibt man auch auf den Kosten sitzen.

Ich hoffe für dich, dass dies jetzt alles war und nicht noch mehr dazu kommt.

Liebe Grüße - Ulli
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: ich bin so genervt
So 05 Feb 2017, 15:38    © gisela
Eine Antwort erstellen

ach herrje karin, das sieht ja auch nicht gerade toll aus.
was mich immer wieder so traurig an solchen Sachen macht, ist eigentlich,
dass es menschen gibt, die so wenig Respekt vor dem Eigentum anderer haben.
seis drum, ich musste nur mal meinen ärger runterschreiben
marie schrieb:
Insgesamt geht es mir in einer Kleinstadt natürlich immer noch besser als Dir in der Großstadt.
selbst bei uns auf dem Dorf gab es vor kurzen eine einbruchsserie.
die kamen sogar, als die Besitzer im haus waren und schliefen. affraid

danke euch für eure Daumen.............ich bin sicher, die werden schon dafür sorgen,
dass jetzt ruh ist

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
 

ich bin so genervt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten