HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Nächtliche Uruhe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Nächtliche Uruhe
Di 28 März 2017, 11:19    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

nach dem sich Mama von ihrer schweren Lungeetzündung erstaunlich gut erholt hat, sie geht wieder auf den Friedhof, und läuft die Treppe, allerdings fahre ich sie mit dem Auto hin zusammen mit ihrer Betreuerin ansonsten ist der Weg viel zu weit, ich hätte aber nie gedacht, dass das möglich ist, haben wir aber folgendes Problem:

Das Pflegebett hat sie gut angenommen, sie will das das Gitter hoch ist, aber sie will nachts auf Klo und nicht in die Windel machen, nach dem wir verschiendene Klingensysteme ausprobiert haben und auch eine gefunden haben, die sie benutzt, klingelt sie bis zu 5 mal nachts ! das ist für uns und ihre Pflegerin nicht machbar weil wir nicht schlafe können. Shocked . Was tun ? Mein Mann und die Pflegerin sind der Meinung das Bett offen lassen, das sie ja am Tag auch allein aufs Klo geht, ich habe da  meine Bedenken,da sie immer total vorne auf der Kante liegt, warum auch immer und nicht in der Bettmitte. Mein Vorschlag sie soll doch einfach in die Windel machen lehnt sie ab, ohne Klingel liegt sie im Bett und ruft und hat dann auh schon versucht aus dem Bett zu klettern Rolling Eyes , Pflegeheim bringe ich noch nicht übers Herz, was machen die eigentlich dort in solchen Situationen ? Der Nachtdienst schaut wohl 1-2 mal ins Zimmer, denke ich, das wäre hier ja auch machbar, weil ich gehe spät schlafen so zwischen 23 und 24 Uhr und die Eva steht schon um 5 . 00 Uhr auf.

Als ich ihr heute morgen gesagt habe Eva ist total müde wir lassen das Bett offen meinte sie Eva kann am Tag ja schlafen und wenn ich rausfalle werdet ihr es schon merken Twisted Evil . Ist das eine Drohnung von ihr ?

Nicht nur Eva kann nicht schlafen,sondern ich schlafe auch flach und horche ob sie Eva wieder rausklingelt ? Eva ist ansonsten super und jetzt habe ich Angst, dass sie nicht mehr kommt unter diesen Bedingungen, aber wer kann schon jede Nacht so oft aufstehen ?

Eine müde Moni
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2805
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Di 28 März 2017, 16:31    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe moni
es gibt für pflegebetten geteilte bettgitter
http://www.ssp-serviceberatung.de/einzelseiten/geteilte-seitengitter.html
da werden z.b. am kopf und am fußende die Seitenteile hoch gemacht, aber in der mitte
ist eine so große lücke, dass der betreffende an der Bettkante sitzen und auch aufstehen kann.
bedeutet, das sicherheitsgefühl im schlaf nicht heraus zu fallen und auch das
eigenständige aufstehen kann bedient werden.vielleicht wär das ja etwas für euch.
Zitat :
was machen die eigentlich dort in solchen Situationen ? Der Nachtdienst schaut wohl 1-2 mal ins Zimmer, denke ich,
wir machen im Nachtdienst stündlich, bei sehr unruhigen Bewohnern auch halbstündliche Sichtkontrollen, und im gegensatz
zu angehörigen, sind wir die ganze nacht wach und werden nicht aus dem schlaf gerissen.
Zitat :
Mein Vorschlag sie soll doch einfach in die Windel machen lehnt sie ab,
ich kann verstehen, dass man so einen vorschlag macht, wenn man am rande seiner kraft ist und einfach nur
schlafen will, aber mit solchen "angeboten" macht man einen dementen menschen schneller inkontinent als
einem lieb ist und das ist für beide seiten nicht schön.
es gibt Methoden die blase zu trainieren. soll heissen es wird eine gewisse menge getrunken und versucht
dies möglichst lange anzuhalten, es werden feste Zeiten am tage für toilettengänge ermittelt, ab einer gewissen Uhrzeit am abend
wird nichts mehr zu trinken verabreicht, es wird urologisch ausgeschlossen, dass zuviel restharn
in der blase verbleibt, der einen kontinuierlichen Harndrang auslösen kann, ebenfalls wird ein harnwegsinfekt
ausgeschlossen und zu guter letzt gibt es Medikamente, die den blasenschliessmuskel beeinflussen.

hoffe, ich konnte ein wenig helfen
lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
495
Alter :
73
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Di 28 März 2017, 17:19    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Es gibt einige Mittel aus der Naturheilkunde, die zu gutem Schlaf führen. Mutter nimmt derweil abends 3 Kapseln Johanniskraut, vielleicht noch 10 Tropfen einer Homöopathie, die auch die innere Ruhe etwas zurückgibt. Baldrian hat sie nicht vertragen, Passionsblume hat nicht gewirkt, aber Johanniskraut ist für meine ruhigen Nächte so was wie der 'Stein der Weisen'.


Amelu
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
60
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Di 28 März 2017, 21:15    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Hallo moni,

wie Gisela schon schrieb gibt es Betten die man verstellen kann.
Meine Mutter hatte eine durchgehende Sicherung bei der man die Kopfseite hoch und die Fußseite runter gestellt hatte. So Konnte sie runter rutschen und von alleine aufstehen aber die Sicherheit am oberen Ende war gegeben.
Außerdem stand ein Toilettenstuhl in der Nähe.

Ulli
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Mi 29 März 2017, 10:12    © Moni
Eine Antwort erstellen

Danke für Eure Antworten Very Happy .

Das mit den geteilten Bettgittern ist ein guter Tipp. Heute Nacht hatten wir offen gelassen. Um 23.00 hatte ich gehört, dass es rumort. Ich bin runter und sie saß ganz zufrieden auf dem Bettrand und hat Puding gefuttert. Ich sagte brauchst du warst, Antwort war ganz stolz "Ich war auf dem Klo". Leider trinkt sie ziemlich viel Tee nachts --- das machts sie schon immer ---- und isst auch meist was süsses Rolling Eyes . Deswegen muss sie dann auch zur Toilette. De Toilettenstuhl will sie nicht benutzen. Also sie ist dem Sinn nicht unruhig sondern sie  muss halt einfach aufs Klo.


Viele Grüße Moni
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15071
Alter :
52
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Mi 29 März 2017, 13:53    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni,

das mit dem geteiliten Gitter hatte meine Mama im Heim auch.

Als sie wirklich nicht mehr allein aufstehen konnten und wir Angst hatten, dass sie sich was tut, wurde einerseits das bett ganz nach unten verstellt (es gibt sie "Niederflurbetten") und andererseits kam eine Klingelmatte vors Bett.

Ales Liebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: ,
Mi 19 Apr 2017, 10:33    © Moni
Eine Antwort erstellen

Danke nochmal für denTipp mit dem geteilten Bettgitter. War zwar nicht einfach eins zu finden für ei AOK Bett, aber jetzt hat sie eins auf Kopfhöhe. Sie ist damit zufrieden, anscheinend fühlt sie sich damit sicherer.

Ich finde es nur schade, dass es bei bei AOK nur so einfache Lösungen gibt, auch ein Niedrigflurbett kriegen wir nicht durch Rolling Eyes , dafür wäre sie zu groß. Wir haben jetzt am Bett dir Rollen abgeschraubt, damit es niedriger ist Smile  Morgen kommt der Medizinische Dienst für eine Neueinstufung. Mal sehen was der sagt.

Ansonsten geht es ihr körperlich erstaunlich gut und sie hat guten Hunger, sie ging sogar ein kleine Stück spazieren, musste aber sehr schnaufen. Aber ihre Demenz hat sich verschlimmert, das ständige Fragen hat sich noch verstärkt, ihre Lieblingsfrage ob ich noch weggehe egal wieviel Uhr wir haben.

Viele Grüße Moni
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15071
Alter :
52
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Do 20 Apr 2017, 11:13    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni,

da werden einem schon Knüppel zwischen die beine geworfen. Wir mussten das Pflegebett privat mieten. Über die Krankenkasse gibt es keines. Es hieß: dafür muss das Pflegeggeld hergenommen werden - das hieß es übrigens bei allen Dingen angefangen bei Inkontinenzmaterial bis zu Spezialnahrung als Mama kaum mehr aß. Bei dem was alles über das Pflegeggeld hätte laufen müssen, h#tte das drei mal so hoch sein müssen.

Niedrigflubett gab es im Heim, zu mieten für zuhause gab es keines.

Alles LIebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
60
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Nächtliche Uruhe
Mo 24 Apr 2017, 14:11    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Hallo Moni,

mir ist da gerade was eingefallen .......
Damit unsere Kinder damals aus dem "großen Bett" nicht rausgefallen sind haben wir ein kurzes Bettgitter benutzt das wir einfach in den Rahmen stecken konnten - passt bei jedem Bett mit Holzrahmen.
Die erhälst du in jeden Baby-Geschäft für Kindermöbel.

Liebe Grüße - Ulli
Nach oben Nach unten
 

Nächtliche Uruhe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten