HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Mundhygiene bei Verweigerung!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
149
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Mundhygiene bei Verweigerung!
Sa 16 Sep 2017, 05:57    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

Seit längerem haben wir dabei Probleme und akut,dass meine Mutter ihr Gebiss gar nicht mehr herausnehmen will.
Hat jemand Tipps,Anregungen,die uns bei der Lösung dieses Schwierigkeiten helfen.
Danke ,und bitte schreibt mir alle  med.und therap. Tricks aus eurem Wissensschatz.
Morgenstund trägt seit ca.2-4Wochen(Heim!)ihre Zähne im Mund.
greenwood.66
Nach oben Nach unten
felixx
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
161
Alter :
49
Anmeldedatum :
05.07.16

BeitragThema: Re: Mundhygiene bei Verweigerung!
Sa 16 Sep 2017, 21:28    © felixx
Eine Antwort erstellen

Einziger Rat, den ich dir geben kann: Bevor du überhaupt den Versuch startest, viel zu Trinken geben, lockert die Prothese und dann ganz fix, aber gleichzeitig mutig sein. Du hast nur einen Versuch.
Und dann......wird es Zeit zu überlegen, ob der Zahnersatz jeden Tag unbedingt nötig ist oder eben nur an " guten" Tagen.






Nur weil es gerade schwer ist, darfst du nicht gleich aufgeben.
Es wird nicht einfacher, wenn du davor wegläufst.
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2433
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Mundhygiene bei Verweigerung!
So 17 Sep 2017, 14:12    © gisela
Eine Antwort erstellen

lieber Andreas
ich hatte mal eine Bewohnerin, die ihre Prothese auf normalen wege auch
nicht herausgeben wollte.
habe dann zu einer list gegriffen und ihr weiche toffee´s zu essen gegeben.
diese bleiben beim kauen gern an Prothesen kleben, was die Dame als sehr störend empfand
und ihre Prothese heraus nahm um die klebenden reste ab zu lecken (nicht ganz lecker die Vorstellung ich weiss).
als ich dann meine hilfe beim reinigen anbot, wurde dies gern angenommen.
klappt nicht immer und bei allen, aber manchmal greife ich auch heute noch bei einigen Bewohnern darauf zurück

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
59
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Mundhygiene bei Verweigerung!
So 17 Sep 2017, 19:09    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Diese List muß ich mir echt merken danke
Nach oben Nach unten
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
149
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Mundhygiene!
So 17 Sep 2017, 19:14    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

Guter Tipp,wird ausprobiert,aber wie kriegen wir sie wieder rein? Razz
Danke!
greenwood.66
Nach oben Nach unten
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
149
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Sie sind raus!
So 17 Sep 2017, 19:59    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

In einem langem Bettkuschelgespräch kamen wir auf Mama und Papa meiner Mutter,(die wir Wiederauferstehen ließen) und ich sagte ihr,dass wir uns alle Sorgen machen,dann hat es funktioniert.
greenwood.66
Nach oben Nach unten
 

Mundhygiene bei Verweigerung!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten