HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Tipps für die Suche von Pflegeheimen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zeyla
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9
Anmeldedatum :
16.05.18

BeitragThema: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
So 27 Mai 2018, 18:02    © Zeyla
Eine Antwort erstellen

Hallo Ihr Lieben,

bei uns geht es schnellen Schrittes voran. Die Pflegestufe liegt bald vor, und da der MDK uns dringend empfohlen hat, den Schwiegervater zeitnah während einer Kurzzeitpflege medikamentös einstellen zu lassen, werden wir nächste Woche die ersten Pflegeheime besuchen. Vielleicht sogar vor dem Hintergrund, wenn es dem Schwiegervater dort gut gefällt, ihm dort die Möglichkeit einer dauerhaften Unterbringung zu geben. 

Nun seid ihr an der Reihe: auf was sollten wir unbedingt achten? Sind reine Demenzheime einem herkömmlichen Altenheim mit Demenzabteilung vorzuziehen? Was sollten wir unbedingt erfragen, auf was sollten wir achten?

Ich danke Euch für Eure wertvollen Tipps!

Liebe Grüße,
Julia
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
640
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
So 27 Mai 2018, 19:24    © lucky
Eine Antwort erstellen

Hallöchen,

ich denke, da liegt ein Mißverständnis vor. In einer Kurzzeitpflege wird niemand mit Medikamenten eingestellt. Das macht man in einer Klinik.
Nach oben Nach unten
Zeyla
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9
Anmeldedatum :
16.05.18

BeitragThema: Re: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
So 27 Mai 2018, 21:15    © Zeyla
Eine Antwort erstellen

Ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Er wurde medikamentös in einer Klinik eingestellt, hat Zuhause aber die Medikation eigenmächtig abgesetzt. Während der Kurzzeitpflege soll unter anderem die Einnahme der Antipsychotika wie vom Arzt verschrieben wieder aufgenommen werden. Vielmehr aber wollen wir schauen, ob und wie er in einem Pflegeheim zurecht kommt, ob das eine Option für ihn und für uns ist. Nicht zuletzt brauchen wir dringend eine Auszeit von dem jetzigen Zustand.
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
640
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
So 27 Mai 2018, 21:58    © lucky
Eine Antwort erstellen

Leider dürfen Medikamente in Heimen auch nicht gegen den Willen verabreicht werden. Ansonsten ist die Idee mit der Kurzzeitpflege natürlich gut.
Nach oben Nach unten
Quintilia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1102
Alter :
48
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
01.10.13

BeitragThema: Re: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
Mo 28 Mai 2018, 10:25    © Quintilia
Eine Antwort erstellen

Ich hab's gerade hinter mir und würde dir aus meiner Erfahrung sagen:

Ansehen gehen! Also nicht nur im Internet (dort haben alle tolle Auftritte), sondern in der Realität. 

Wie viel Personal ist anwesend, wie ist die Atmosphäre.... du wirst das spüren und sehen.

Ansonsten wünsch ich dir viel Glück, überhaupt einen Platz zu finden. Bei uns in der Gegend ist das wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2731
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Tipps für die Suche von Pflegeheimen
Mo 28 Mai 2018, 15:35    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe Julia
schau mal oben, über willkommen im demenzforum auf die button. Ursula hat da
einen mit "heimwahl" da hat sie eigentlich das wesentliche schon zusammengefasst.
trotzdem kann es passieren, dass man anfänglich von einem heim ganz angetan ist,
und im verlauf dann doch mängel bemerkt. so ganz kann man das leider nie ausschliessen.






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
 

Tipps für die Suche von Pflegeheimen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten