HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Weihnachten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ACMS
Wohnt hier fast immer
Wohnt hier fast immer
ACMS

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
85
Alter :
53
Anmeldedatum :
29.10.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Weihnachten
Weihnachten EmptyMo 10 Dez 2018, 15:47    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo,

mich würde mal interessieren, wie Ihr Weihnachten feiert? 

Meine Eltern werden dieses Jahr, wie auch letztes Jahr, mit dem Fahrdienst abgeholt und auch wieder ins Heim gebracht. 
Meine Mutter sitzt leider schon seit ca. 4 Jahren im Rollstuhl. Nun hat sie sich vorgenommen, dass sie ohne Hilfsmittel zu uns kommt. Dabei kann sie nicht mal die Knie durchdrücken. 

Heute war ich wieder bei meinen Eltern. Ich erwähnte nichts von meinem Bruder. Doch ich befürchte, dass sie an Weihnachten wieder damit anfängt. Sie hat ihren Sohn schon seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen. Ich hoffe, dass ich nicht "ausraste", wenn sie auf meinen Bruder zu reden kommt. Ich kann ihn überhaupt nicht mehr leiden (hat mir unverschämte Sachen an "den Kopf geworfen"). 
Mein Vater kann auch nicht mehr, sie wohnen gemeinsam in einem Zimmer im Heim. 

Am 2. Feiertag werden mein Sohn und ich evtl. zu ihnen ins Heim fahren.

LG

Chris
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
gisela

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
3227
Alter :
54
Ort :
thüringen (und mit HH im herzen)
Anmeldedatum :
03.03.15

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyMo 10 Dez 2018, 18:31    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe Chris
Zitat :
Ich erwähnte nichts von meinem Bruder. Doch ich befürchte, dass sie an Weihnachten wieder damit anfängt. Sie hat ihren Sohn schon seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen.
nur weil man jemanden 10 jahre nicht gesehen hat, heisst das nicht, dass derjenige aus den gedanken
und vorallem aus dem herzen verschwunden ist.
meine Mama redet auch viel von meinen Geschwistern. weil ihr plötzlich dinge einfallen,
weil sie sich vielleicht wünscht sie wieder zu sehen, weil Sehnsüchte da sind.
ich bin immer zur stelle. das weiss sie, aber wichtiger wäre ihr bestimmt.........ein besuch einer meiner
Geschwister.
das verletzt, aber ist irgendwie auch verständlich.
also reden wir über ALLE Familienangehörigen, einfach, weil es IHR wichtig scheint, und es sie zufrieden macht.
Zitat :
Ich kann ihn überhaupt nicht mehr leiden
vielleicht ist es dir möglich, dass einfach für die zeit des Beisammenseins zu unterdrücken ?
ich hab auch Differenzen mit meinen Geschwistern, aber......... sie sind nun mal mama´s kinder.
wünsche euch trotz allem ein schönes weihnachtsfest






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
ACMS
Wohnt hier fast immer
Wohnt hier fast immer
ACMS

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
85
Alter :
53
Anmeldedatum :
29.10.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyDi 18 Dez 2018, 16:25    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo, am 24.12. werden meine Eltern von den Johannitern abgeholt und zu uns gebracht. Meine Mutter meinte, ich soll den Fahrdienst abbestellen, denn sie kommen zu Fuß zu uns. Sie möchte ohne Rollstuhl kommen, was leider utopisch ist, doch sie sieht es noch immer nicht ein. Letztes Jahr hat es mit dem Fahrdienst Super geklappt. Sie kamen sehr pünktlich und waren sehr freundlich und hilfsbereit. 

Ich weiß überhaupt nicht, was ich sagen soll, wenn sie z.B., wie letztens, anruft und sagt, sie kommen gleich mal für ca. eine Stunde vorbei. 

LG

Chris  
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Belle

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
3133
Anmeldedatum :
16.05.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyDi 18 Dez 2018, 19:29    © Belle
Eine Antwort erstellen

ACMS schrieb:

Ich weiß überhaupt nicht, was ich sagen soll, wenn sie z.B., wie letztens, anruft und sagt, sie kommen gleich mal für ca. eine Stunde vorbei.
Nun, das kommt ganz darauf an...
machen sie es dann auch?? Oder kündigt sie es bloß an und vergißt es ohnhin wieder? Im zweiteren Fall würd ich freudig zustimmen und gut ist es.

Am Besten, auch wenn es schwer fällt, nicht alles was sie sagt immer "auf die Goldwaage legen" scharmant-zwinkernd . Zumindest versuchen abzuwägen, was ihr ein gutes Gefühl gibt und du vertreten kannst. Du kennst sie so gut, dass du einen guten Weg dafür finden kannst.

Alles Liebe, Belle
Nach oben Nach unten
ACMS
Wohnt hier fast immer
Wohnt hier fast immer
ACMS

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
85
Alter :
53
Anmeldedatum :
29.10.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyMi 19 Dez 2018, 12:43    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo Belle, 
 
Zitat :
Belle:
Am Besten, auch wenn es schwer fällt, nicht alles was sie sagt immer "auf die Goldwaage lege


Es ist schwierig für mich, denn ich habe mich noch nicht an die Situation gewöhnt (kann man das überhaupt?), denn sie war früher mein großes Vorbild!

Sie findet es schade, daß sie nicht kommen darf (in ihren Augen darf sie uns nicht besuchen). Sie meinte, vllt. ein anderes Mal. Als aber eine Betreuerin im Heim zu ihr sagte, sie könne nicht mehr ohne Rollstuhl sein, meinte sie nur, Ok, dann lassen wir es! Auf sie hört sie also mehr, als auf mich!
Naja, das zeigt mir auch, daß sie sich im Heim recht wohlfühlt, oder?
LG
Chris
Nach oben Nach unten
ACMS
Wohnt hier fast immer
Wohnt hier fast immer
ACMS

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
85
Alter :
53
Anmeldedatum :
29.10.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyDo 27 Dez 2018, 16:50    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo, 5.

wollte Euch berichten, wie Heiligabend bei uns ablief: 

Als ich um ca. 14.30 Uhr mit meinem Sohn im Heim "aufschlug", saßen meine Eltern im Speisesaal und aßen ein Stück Kuchen. Sie freuten sich, als sie uns sahen. Dann meinte meine Mutter, sie wartet auf den Krankentransport, denn sie sollte zum Röntgen in die Klinik gefahren werden. Ich glaubte nicht daran, daß an Heiligabend geröntgt wird, zumal es sich nicht um einen Notfall handelt. 
Die Betreuerin recherchierte im PC. Darin stand, daß meine Eltern um 1
Nach oben Nach unten
ACMS
Wohnt hier fast immer
Wohnt hier fast immer
ACMS

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Weihnachten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
85
Alter :
53
Anmeldedatum :
29.10.18

Weihnachten Empty
BeitragThema: Re: Weihnachten
Weihnachten EmptyDo 27 Dez 2018, 16:57    © ACMS
Eine Antwort erstellen

5.15 Uhr abgeholt werden und meiner Mutter angeboten wurde, um 13.15 Uhr auf die Bettpfanne zu gehen, doch sie lehnte ab. 

Dann kam der Fahrdienst pünktlich. Meine Mutter sagte zum Fahrer, daß sie anschließend (nach der Klinik) zu uns gebracht werden möchte. Dazu sagte sie noch die falsche Straße. Doch der Fahrer wußte Bescheid. 

Als sie bei uns war, war sie ganz erstaunt. Wir aßen Raclette und plötzlich fragte sie, wo denn die Kleinen wären. Es saßen alle am Tisch. Meine Söhne und mein Mann. Mein Mann meinte, es wären alle da oder ob sie ihren Sohn meint. Nein, das war ihr dann klar, das er nicht kommt. Dann schaute sie sich im Zimmer so fragend um! Während dem Essen sagte sie, sie bekäme bestimmt geschimpft, weil sie nicht in der Klinik war. 

Nach der Bescherung meinte sie zu meinem Vater, ob es nicht Zeit, nach Hause zu gehen, denn "DIE" warten bestimmt schon mit dem Essen auf sie. 

Am nächsten Tag rief sie an und fragte, ob die Kleinen gut angekommen sind und auch Opa sei gut angekommen?!

Dennoch war es, wie wir dann fanden, ein gelungener Abend.

LG 

Chris
Nach oben Nach unten
 

Weihnachten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten