HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
peruzzi
Hat sich hier schon eingelebt
Hat sich hier schon eingelebt
peruzzi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
41
Anmeldedatum :
14.11.15

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Empty
BeitragThema: Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt EmptySo 03 Apr 2022, 08:36    © peruzzi
Eine Antwort erstellen

Hallo, 
meine Schwiegermutter leider seid ca. 12 Jahren an Demenz. Zu Beginn Schritt die Krankheit nur sehr langsam voran. Aber zusehends können immer mehr Defizite zum Vorschein. Sie ist sehr gutmütig und nicht aggressiv, im Gegenteil, immer noch liebenswürdig wie früher. Sie wohnt auch noch bei uns. Wäscht sich morgens selbständig und geht auch noch alleine auf die Toilette. Sie war zwar immer schon ruhig, aber jetzt redet die kaum noch. Wenn man sie etwas fragt, gibt die Antwort. Ansonsten sitzt sie auf ihrem Stuhl und löst Zahlenkreuzworträtsel oder liest bzw. eeher durchblättert sie ihre Tageszeitung. Sie ist 88 Jahre. Sie liebt Mensch ärgere dich nicht spielen. Gestern spielte meine Frau Frau, also ihr Tochter, wir jeden Abend, mit ihr. Die ersten beiden Spiele funktionierten wie immer. Die wird genau, wir die fahren muss mit dem Spielsteinen und rückt auch die Figur in einem Schritt, ohne die einzelnen Felder zahlen zu müssen, korrekt zum nächsten Punkt. Plötzlich aber sass sie da und fragte, was sie jetzt machen müsste. Meine Frau erklärte es ihr. Daraufhin sagte sie, dass sie das noch nie gespielt hätte. Könnte es sich dabei um einen Schub , so einen kleinen Hirninfarkt gehandelt haben? Natürlich würden wir, das Verschlechterungen eintreffen werden, aber so von einer auf die andere Minute war dann doch bei für uns.
LG an alle
Werner
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
gisela

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
4807
Alter :
59
Ort :
thüringen (und mit HH im herzen)
Anmeldedatum :
03.03.15

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Empty
BeitragThema: Re: Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt EmptyMo 04 Apr 2022, 07:07    © gisela
Eine Antwort erstellen

lieber werner
Zitat :
Plötzlich aber sass sie da und fragte, was sie jetzt machen müsste. Meine Frau erklärte es ihr. Daraufhin sagte sie, dass sie das noch nie gespielt hätte. Könnte es sich dabei um einen Schub , so einen kleinen Hirninfarkt gehandelt haben?

das gehirn eines dementen ist leider nur begrenzt belastbar,
es ermüdet schnell und dann passieren schnell mal solche dinge.
natürlich können auch krankhafte prozesse im gehirn schuld sein,
was aber nur ein arzt feststellen kann.
ich würde aktivitäten, in denen das gehirn angestrengt werden
muss auf einen begrenzten zeitraum ,wie z.b. eine halbe stunde
beschränken und ihr dann eine pause gönnen.
und auch, wenn wir denken so anstrengend ist das doch nicht,sollten
wir immer daran denken, dass es für das gehirn eines dementen
schwerstarbeit ist






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
7567
Anmeldedatum :
16.05.18

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Empty
BeitragThema: Re: Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt EmptyDi 05 Apr 2022, 09:59    © Belle
Eine Antwort erstellen

peruzzi schrieb:
 Natürlich würden wir, das Verschlechterungen eintreffen werden, aber so von einer auf die andere Minute war dann doch bei für uns.
Lieber Werner! Ich kann mir vorstellen, dass diese Situation für euch mehr als verwirrend war, aber es ist großartig, dass eure Mutter/ Schwiegermutter das Spiel noch spielen kann! Möglicherweise  geht es heute wieder ganz normal, vielleicht aber auch nie wieder. Bei meiner Mam hatte ich die Erfahrung gemacht, dass jene Dinge die wir regelmäßig (täglich) gemacht haben, am längsten beibehalten wurden. Aber es kann immer möglich sein, dass eine Tätigkeit plötzlich nicht mehr ausgeführt werden kann. Bei den meisten Anwendungen ging das schleichend vor sich, aber es gab auch Sachen die von heute auf Morgen nicht mehr funktioniert haben. Darauf muss man sich leider einstellen. Aber wie gesagt, die Routine war das beste Mittel um wichtige Tätigkeiten so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Die Ausdauer macht es letztendlich aus. Nicht aufgeben, wenn etwas einmal nicht mehr klappt. Weiterprobieren. Es ist ein ewiges auf und ab. Ich finde es toll, dass eure Mutter von euch so lieb betreut wird. Das ist Großartig! Alles Gute für euch!
Nach oben Nach unten
peruzzi
Hat sich hier schon eingelebt
Hat sich hier schon eingelebt
peruzzi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
41
Anmeldedatum :
14.11.15

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Empty
BeitragThema: Re: Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt EmptyDi 05 Apr 2022, 12:49    © peruzzi
Eine Antwort erstellen

Vielen Dank für die lieben Worte. In der Tat war am nächsten Tag wieder alles normal. Sie spielte perfekt wie immer, als sei es nur anders gewesen. Leider fällt es schwer diese Dinge zu verstehen. Für das, dass sie schon 12 Jahre daran erkrankt ist, macht die noch vieles selbst. Leider redet die kaum noch. Auf Fragen antworten sie aber, wie immer, ohne durcheinander zu reden, recht normal. Meine Frau ist für jeden Tag dankbar, wo sie ihre Mutter bei sich zu Hause haben kann. Der Vorteil ist, dass sie in ihrem Wesen immer eine sehr liebe Frau war und auch heute noch ist. Für alles was man für sie macht bedankt sie sich. Dennoch merkt man, dass es immer mehr bergab mit ihr geht. Nicht körperlich aber geistig. Das macht und sehr traurig. Es ist, als ob man 2x Abschied von ihr nimmt. Jetzt schleichend langsam und irgendwann in der Zukunft, wenn ihr gutes Herz dann stehen bleibt.
Ich wünsche allen eine gute Zeit.
Danke nochmals.
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
7567
Anmeldedatum :
16.05.18

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt Empty
BeitragThema: Re: Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt
Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt EmptyFr 08 Apr 2022, 09:02    © Belle
Eine Antwort erstellen

peruzzi schrieb:
 Der Vorteil ist, dass sie in ihrem Wesen immer eine sehr liebe Frau war und auch heute noch ist. Für alles was man für sie macht bedankt sie sich. Dennoch merkt man, dass es immer mehr bergab mit ihr geht. Nicht körperlich aber geistig.
Liebe/r peruzzi

Was du beschreibst kenne ich sehr gut aus eigener Erfahrung. Es ist aufjedenfall ein Vorteil, wenn die demente Person einen sanften Charakter hat, denn eine komplette Wesensänderung gibt es selten. Meine Mam war auch sanft und sie blieb es bis zum Schluß. Auch sie hat jahrelang nicht mehr gesprochen. Aber dennoch solltest du immer rechnen, dass sie alles versteht, auch wenn es nicht danach aussieht. Ich glaube meine Mam hat viel mehr verstanden, als ich für möglich gehalten habe. Das traurige ist, dass es immer weiter bergab gehen wird, aber das muss nicht schnell gehen. Bei euch scheint es sehr langsam zu gehen, das ist gut. Der Vorteil wenn man eine Person so gut kennt ist, dass man auch dann wenn diese nicht mehr sprechen kann, ziemlich gut weiß was sie braucht under will. Das ist aufjeden Fall ein Vorteil bei der Pflege daheim. Es ist so viel möglich und es ist schön, wenn demente Personen so lange wie möglich daheim in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Ich hatte immer im Hinterkopf Hilfe zu holen wenn es schlimmer wird, aber die Verschlechterungen kamen so schleichend, das ich gut mitgewachsen bin. Deshalb kann ich mit gutem Gewissen sagen, es ist viel möglich. Gebt nicht auf. Wenn ihr Hilfe dazuholen müsst, dann macht das! Ich wünsche euch noch viel gute Zeit gemeinsam! Alles Liebe flower
Nach oben Nach unten
 

Ihr Lieblingsspiel wird plötzlich nicht mehr erkannt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Meine Mutter hat mich nicht erkannt
» finde meine Anmeldung nicht mehr - Neuanmeldung geht nicht
» Ich kann nicht mehr
» Das Herz wird nicht Dement
» Das Herz wird nicht dement

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten