HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Total übersteigertes Schlafbedürfnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMi 22 Jun 2011, 12:48    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen!
Wir haben mal wieder ein neues Problem: Ich habe schon öfter erwähnt dass mein Vater ziemlich lange schläft. Seit einigen Tagen steigert sich seine Schlafzeit aber rapide. Er ist Montag abends um 21:00 Uhr schlafen gegangen und erst Dienstag um 16:45 Uhr wieder aufgestanden. Ich habe mehrmals versucht ihn zu wecken, er war total schläfrig und stand einfach nicht auf. Das kann doch nicht gesund sein, oder?
Natürlich hat er in all diesen Stunden auch keine Kontrolle über seine Blase, dementsprechend nützt dann auch die Inkontinenzauflage nichts mehr.
Wenn er dann endlich wach ist, ist er deutlich verwirrt u. desorientiert. Ich weiß nicht warum er so viel schläft, er bekommt nichts zur Sedierung, bewegt sich überhaupt nicht. Überall höre ich von gestörtem Tag/Nachtrhythmus, das hatten wir auch schon, aber er schläft ja plötzlich nur noch.
Jetzt ist es 12:40 Uhr, gestern abend schlief er um 21:30 tief und fest. Außer Reminyl bekommt er nur Schmerzmittel, auch Tilidin, aber daran ist er seit Jahren gewöhnt. Ich mache mir Sorgen was diese plötzliche Veränderung bedeutet, ein neuer Krankheitsschub?
Ich bin für jede Idee, jeden Hinweis dankbar!

Liebe Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMi 22 Jun 2011, 14:30    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
es kann viele Ursachen haben. Schon mal den Arzt gefragt?

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMi 22 Jun 2011, 15:19    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina

Es kann zwischendurch mal geben, das 1 oder 2 Tage ein übermässiges Schlafbedürfnis da ist. Im Falle deines Vaters finde ich es nun aber doch zu Extrem. Hast du bei ihm mal Fieber gemessen? Bei älteren Menschen ist schon etwas über 37° ein Zeichen für eine Infektion. Jedes mal wenn unser Erik so eine extreme Schlafphase hatte konnte ich bei ihm eigentlich immer auch eine leicht erhöhte Themperatur feststellen. Er selber klagte meist nicht gross und konnte noch weniger irgendwas zuordnen. Nicht selten lagen bei ihm aber Harnwegsinfektionen vor. Auch die verstärkte Verwirrung nach soviel Schlaf, war immer ein zuverlässiges Zeichen das irgendwo im Körper eine Infektion vorlag.

Falls für dich nichts klares ersichtlich ist, würde ich empfehlen dies bei einem Arzt abklären zu lassen z.B Urinprobe und Blutprobe.






Liebe Grüsse
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMi 22 Jun 2011, 15:34    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
das finde ich allerdings auch sehr extrem. Ich würde auch zum Arzt raten.

Ich hoffe, ihr findet schnell eine Ursache.

LG Biggi






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDo 23 Jun 2011, 08:30    © Farina
Eine Antwort erstellen

Ihr Lieben,
vielen Dank für eure raschen Antworten!
Unser Hausarzt ist zur Zeit in Urlaub, sein Vertreter kennt meinen Vater nicht u. offensichtlich gehört Demenz nicht zu seinen bevorzugten Fachgebieten,
er meinte Schlafstörungen wären normal u. wir müssten uns halt auf so etwas einstellen. Nicht sehr hilfreich.
Zur Untersuchung, allgemeiner Check-up, war mein Vater letzte Woche, da war alles in Ordnung, aber wenn das Problem bestehen bleibt werde ich auf weiteren Untersuchungen bestehen.
Deine Idee dass eine Infektion vorliegen könnte fand ich einleuchtend, danke Ursula. Hätte ich auch mal selber drauf kommen können, ich kenne das ja von meinen Kindern. Embarassed
Nach einiger Überredung konnte ich gestern abend die Temperatur messen, 36,4°, wenn's denn genau war. Also nicht wirklich ein Anhaltspunkt.
Was mich gestern noch stutzig machte war sein phlegmatisches Verhalten. Er hatte bis ca. 3 Uhr geschlafen, wollte nichts essen, keinen Kaffee, den er sonst so liebt. Er, der Kettenraucher, hat seit zwei Tagen kaum geraucht, was mich absolut verblüfft. Er wollte sein Gebiss nicht anziehen, nicht fernsehen, gar nichts. Er saß nur da u. starrte vor sich hin. Auf meine (vorsichtigen) Fragen nach seinem Befinden, ob er Schmerzen hat, kamen nur sehr verzögerte Reaktionen. Er schien gar nichts zu verstehen.
Nächste Woche werde ich unseren Hausarzt bitten einen Hausbesuch zu machen, wenn ich meinen Vater in die Praxis bringe schafft er es jedes Mal die Fassade aufrecht zu erhalten. Dann ist er der nette ältere Herr mit leichten Gedächtnisproblemen.
Ihr habt mir jedenfalls durch eure Einschätzungen schon sehr geholfen! Ich hoffe, wir kriegen das wieder irgendwie in den Griff.

Danke noch mal und liebe Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 27 Jun 2011, 09:43    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen,
hier der aktuelle Stzand der Dinge:

Mein Vater ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vermutlich wieder gestürzt. Freitag Notaufnahme wg. Schmerzen links in der Brust, er konnte sich kaum bewegen. 3 Std. Wartezeit, Ergebnis: Rippenfrakturen. Stationäre Aufnahme Unfallchirurgie, meine Bitte ihn auf der Geriatrie aufzunehmen wurde verweigert. Samstag wollten sie ihn dann plötzlich entlassen, er hatte in der Nacht so einen Terror veranstaltet dass der Arzt dann eine Behandlung zu Hause für ausreichend hielt. Aber die letzte Blutuntersuchung ergab dann Hinweise auf einen Infekt (Du hattest Recht, Ursula!), so könne man ihn noch nicht entlassen. Untersuchungen am Wochenende? Fehlanzeige. Mein Vater musste die ganze Zeit in einem sogenannten Geriatriestuhl mit vormontiertem Tisch auf dem Flur vor dem Schwesternzimmer verbringen, wegen Weglauftendenz. Er riecht ganz furchtbar nach Urin, angeblich weil er auf seine Schuhe gepinkelt hätte, Pampers würden regelmäßig gewechselt. Teilweise kommt er mir sediert vor, was die Schwestern aber verneinen, dann wird er plötzlich wieder sehr unruhig, ängstlich, aggressiv. Es ist zum heulen, ich hoffe nur, dass ich ihn heute irgendwie da raus kriege. Wenn seine Entzündungswerte nicht besser sind sollen aber noch weitere Untersuchungen gemacht werden. Bitte drückt uns die Daumen, jeder Tag den er dort bleiben muss macht alles nur noch schlimmer.

Liebe Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 27 Jun 2011, 14:10    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356 Liebe Farina,
ich drücke die Daumen. Die Zustände hören sich ja nicht gut an.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 27 Jun 2011, 15:25    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
das ist ja wirklich alles andere als erfreulich. Ich drück die Daumen, dass dein Vater bald wieder raus darf und es ihm besser gehen darf. Total übersteigertes Schlafbedürfnis 987477

LG Biggi






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 27 Jun 2011, 16:29    © Admin
Eine Antwort erstellen

Auch ich liebe Farina drücke ganz fest die Daumen, das dein Vater dort schnell wieder rauskommen darf Total übersteigertes Schlafbedürfnis 987477






Liebe Grüsse
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
81
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 27 Jun 2011, 16:35    © mysunny
Eine Antwort erstellen

ich schliesse mich den Wünschen an und drücke ganz fest die Daumen.

lG
Janine
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 28 Jun 2011, 08:01    © Farina
Eine Antwort erstellen

Danke Euch allen!
Leider noch kein Ende absehbar. Die Blutwerte sind weiterhin schlecht und keiner weiß warum. Heute Thoraxröntgen, irgendwann im Laufe des Tages.
Hoffentlich kann ich bald besseres berichten.

Liebe Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 28 Jun 2011, 08:06    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
wird schon werden - drück die Daumen.

LG Sylvia Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Stella
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
24
Ort :
Mittelfranken
Anmeldedatum :
27.06.11

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 28 Jun 2011, 11:29    © Stella
Eine Antwort erstellen

Alles Gute, liebe Farina,
auch von mir, dazu
Gelassenheit, Gelassenheit, Gelassenheit....
Liebe Grüße Stella






sunny
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 28 Jun 2011, 15:33    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
das tut mir Leid. Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356 Kopf hoch.

LG Biggi






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyFr 01 Jul 2011, 08:08    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen,

Die Diagnose lautet Lungenentzündung, jetzt muss er bis mindestens Dienstag im Krankenhaus bleiben. Mir gegenüber ist er überraschenderweise total friedlich u. scheint sich mit der Situation abzufinden, er denkt er würde im Krankenhaus wohnen u. hat keine Erinnerung an sein Zuhause. Er fragt nicht einmal nach Zigaretten! Nur meine Schwester u. die Nachtpfleger erleben ihn aggressiv u. extrem unruhig. Das Personal auf dieser Station ist im Umgang mit Dementen deutlich überfordert, z. B. werden ihm die Medikamente einfach auf den Tisch gestellt. Tagtäglich muss ich den Schwestern erklären dass es so nicht funktioniert. Ich hoffe nur, dass er sich zu Hause überhaupt wieder zurecht finden kann, sein gewohntes Umfeld wieder erkennt.
Seine Inkontinenz hat sich so verschlimmert dass er den ganzen Tag Windeln braucht, wohl oder Übel muss ich mich darauf einstellen das es zu Hause vielleicht nicht besser wird. Unser Pflegedienst empfiehlt Tena-Pants, angeblich können die auch verordnet werden. Hat damit vielleicht jemand Erfahrung?
Oder kennt ein anderes empfehlenswertes Produkt?

Noch mal Danke für Eure guten Wünsche
liebe Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyFr 01 Jul 2011, 08:44    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Farina,gute Besserung für Deinen Vater. Windeln kenne ich mich leider nicht aus. Er wird wohl fremdeln, wenn er wieder daheim ist, da es für einen Dementen starke nicht zu verarbeitende Eindrücke sind, die er jetzt erlebt. Es kann ein paar Wochen dauern, dann ist er wieder der "alte". So war es jedenfalls bei meinem Papa. LG Sylvia Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Traudel
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Traudel

Anzahl der Beiträge :
130
Alter :
60
Ort :
Berlin
Anmeldedatum :
23.06.11

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyFr 01 Jul 2011, 09:15    © Traudel
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina, auch von mir alles Gute für Deinen Vater. Hoffentlich bekommen sie im Krankenhaus das mit der Lungenentzündung gut in den Griff. Mit Windeln kenne ich mich auch nicht so aus, aber "Oma" hat auch welche was da allerdings drauf steht muss ich mal schauen. Ich weiß nur das sie damals viele verschiedene Muster hatte zum ausprobieren und sich dann letztendlich für diese Entschieden hat. Vielleicht sprichst du ja mal mit der KK ob das bei Euch auch geht das man mal welche zur Probe bekommt.

Alles Gute und liebe Grüße Traudel






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signatur4
Nach oben Nach unten
http://www.lubahn.org
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyFr 01 Jul 2011, 12:35    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
bei Inkontinenz kann der Arzt eine Verordnung ausstellen.

Bei uns läuft es so, dass wir eine Dauerverordnung für jeweils ein halbes Jahr haben. Dann brauch man nicht ständig ein neues Rezept.

Wir benutzen für Mutter Attends-Windeln mit der Saugstärke 10. Da komme ich super mit klar.Wir haben auch eine Nummer grösser genommen, damit sie nicht so spack sitzt. Uns bringt sie unser Apotheker .

Gute Besserung für deinen Vater. Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356

LG Biggi






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 04 Jul 2011, 19:21    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen,
heute wurde noch ein MRT bei meinem Vater gemacht. Diagnose: Ein "Rundherd" in der Lunge, 1 cm Durchmesser, Verdacht auf Bronchialkarzinom.
Reicht es denn noch nicht?
Nach ärztlicher Meinung soll er morgen erst mal nach Hause, dann soll ich ihn zu diversen Untersuchungen u. einer Probenentnahme in ein Klinikum bringen, dann OP, Strahlentherapie oder Chemo.
Meinem Vater habe ich noch nichts gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wie soll er das alles verkraften? Er begreift ja nicht einmal wo er jetzt ist und warum. Bei all diesen Überlegungen der Ärzte spielt seine Demenz natürlich keine Rolle.
Ich soll jetzt entscheiden u. kann es nicht, Anrufe bei meinen Schwestern waren nicht hilfreich. Es ist zum Weglaufen.
Er ist 81, das wäre das 3. Mal Krebs. Er hat so viele Krankheiten u. körperliche Einschränkungen, er ist dement u. depressiv. Jeder Tag den er im Krankenhaus verbringen muss macht alles nur noch schlimmer.
Was kann ich tun? Was würdet ihr tun?
Ich bin sehr traurig und einfach nur müde.

Alles Liebe Farina
Nach oben Nach unten
vargen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
vargen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1796
Alter :
64
Ort :
Schweden / Deutschland
Anmeldedatum :
06.09.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 04 Jul 2011, 20:56    © vargen
Eine Antwort erstellen

Hej Farina,

schade, dies zu lesen. Du / Ihr bekommt es jetzt aber auch "küppeldick".

Diese Entscheidung kann Euch / Dir keiner abnehmen, Fakt ist, dies werden bestimmt viele Foris hier bestätigen, dass eine Operation und Krankenhausaufenthalt bei Dementen sich auf ihr Allgemeinbild meist sehr negativ auswirkt und es auch oft verschlimmert.

Ich weiß nicht, wie ich entscheiden würde?achselzucken Ich würde eher gegen eine OP tendieren, aber ob es richtig ist? Natürlich hängt auch diese Entscheidung oft von der Heilungschance ab, aber diese ist oft bei Krebs ja nicht vorhersehbar, habe ich bei meinem Vater gesehen.

Es ist halt schwer in dieser Situation "das Richtige" zu entscheiden, aber es kann Dir leider keiner abnehmen. Ich würde erstmal darüber schlafen und dann das gesamte "Für und Wieder" abwägen.

Darüber hinaus heißt ja der Verdacht auf Bronchialkarzinom nicht, dass dein Vater es auch hat.

Ich wünsche Dir viel Kraft und lasse den Kopf nicht hängen!

LG

Frederik







- att se är inte tro, att tro är att se -

Att älska är ingenting. Att vara älskad är någonting.
Att älska och att vara älskad är allting.
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 04 Jul 2011, 21:33    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina

Es tut mir sehr leid dies zu lesen. Ihr scheint zur Zeit wirklich vor nichts verschont zu bleiben. Auch ich kann dir so wie unser lieber Frederik auch, nur meine Gedanken dazu schreiben. Was jedoch Richtig oder Falsch ist, lässt sich wirklich kaum sagen Sad

Krankenhausaufenthalt und OP wirkt sich bei einer Demenz eigentlich immer negativ aus. Da kann ich Frederik nur zustimmen. Ich würde in eurem Fall auch eher gegen eine OP tendieren. Zumal (sollte sich die Diagnose bestätigen) gerade diese Krebsart zu denen gehört mit eher geringen Heilungschancen.

Ich fürchte liebe Farina, das unabhängig wie du dich entscheidest so kann beides genau so richtig wie auch falsch sein. Du kannst eigentlich nur auf dein Bauchgefühl hören und möglichst mit einem Arzt darüber reden, der die ganze Situation deines Vaters mit berücksichtigt. Eventuell der Hausarzt deines Vaters?

Es tut mir leid, das auch ich dir da nichts hilfreicheres schreiben kann Total übersteigertes Schlafbedürfnis 108932






Liebe Grüsse
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyMo 04 Jul 2011, 22:08    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
die Demenz mal aussen vor gelassen, würde ich, wenn sich der Verdacht bestätigt, nicht operieren lassen. Für mich hat der Körper irgendwann mal seine Ruhe verdient. Wie du schreibst, hat er schon genug mitgemacht. Das ist aber nur meine Meinung, wie ihr entscheidet, kann euch leider niemand abnehmen. Wenn jetzt die Demenz noch dazukommt, was ja der Fall ist, empfinde ich es als noch schwerer verständlich für den Dementen, das alles auszutragen.

Klar klammert man sich an jede erdenkliche Hilfe, doch meine Frage wäre, ob es die Lebensqualität verlängern würde.

Ich hoffe, der Verdacht bestätigt sich vielleicht doch nicht. Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356

Alles Liebe wünscht
Biggi






Total übersteigertes Schlafbedürfnis Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 05 Jul 2011, 05:24    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina, wenn dein Vater Lungenkrebs hat, ist das eine schwere Entscheidung. In meiner Familie sind schon ein paar daran gestorben, das ist ein sehr schmerzhafter Tod. Erst im Dezember starb meine Schwester daran, sie hat für ihre Tochter noch gekämpft, Chemotherapie gemacht, doch die hat ihr den Rest gegeben. Deshalb würde ich an deiner Stelle es deinem Vater nicht mehr zumuten, aber wie gesagt ist nur meine Meinung. Mein Mann 59 Jahre hat ein riesiges Magengeschwür, ist zwar gutartig aber es sieht nicht so gut aus, ich möchte nicht das er leidet, deshalb lasse ich ihn los. Jetzt muß Gott entscheiden. Egal welche Entscheidung du triffst, du brauchst dir keine Vorwürfe zu machen, du hast es dir nicht ausgesucht. Ich wünsche dir viel Kraft Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356 .

Liebe Grüße Ulli Total übersteigertes Schlafbedürfnis 190348
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Total übersteigertes Schlafbedürfnis Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Re: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 05 Jul 2011, 07:07    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356 schlimme Nachricht - aber wie Du sagst Verdacht. Ich würde es nicht operieren, aber das ist allein meine Meinung. LG Sylvia Total übersteigertes Schlafbedürfnis 119356








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Total übersteigertes Schlafbedürfnis Empty
BeitragThema: Total übersteigertes Schlafbedürfnis
Total übersteigertes Schlafbedürfnis EmptyDi 05 Jul 2011, 07:44    © Farina
Eine Antwort erstellen

Ich danke euch allen!

Alles was ihr schreibt würde ich jedem anderen genau so schreiben, es ist ganz genau meine Einstellung. Irgendwann ist es gut.
Ich habe gleich noch einen Gesprächstermin im Krankenhaus, dann nehme ich meinen Vater mit nach Hause. Alles weitere bespreche ich erst einmal mit unserem Hausarzt.

Liebe Ulli, es tut mir sehr leid dass es deinem Mann so schlecht geht. Vor 20 Jahren hatte ich ein Magengeschwür u. mein Mann hat mich gezwungen folgenden Tee zu trinken: 100 g Beinwell, 50 g Ringelblume, 50 g Vogelknöterich mischen, pro Tasse 1 TL, 3 Min. ziehen lassen. Schmeckt scheußlich, hat aber geholfen. Das Rezept ist von Maria Treben aus dem Buch "Gesundheit aus der Apotheke Gottes".
Loslassen können, nach einem langen gemeinsamen Weg, ist schwer, irgendwann aber das Einzige was man für den geliebten Menschen noch tun kann.

Liebe Grüße u. Danke an alle!

Farina
Nach oben Nach unten
 

Total übersteigertes Schlafbedürfnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten