HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Wie gehts weiter?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7347
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyFr 11 Sep 2009, 07:25    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy,
ist alles etwas viel.

Das mit Deiner Tochter vergeht, wir kennen das ja alle. Ich hab zwar Söhne, aber die waren auch nicht ohne. Jetzt sind es Männer und ich kann mit ihnen wunderbar reden, choppen usw..

Wünsche Dir eine angenehmere Zeit. Nimm Dir auch mal Zeit für Dich. Du mußt nicht alles allein machen. Versucht ein Gespräch mit eurer Tochter. Das Ihr es nicht leicht habt und erklärt die Situation. Jugendliche verstehen mehr als man denkt, bezieht man sie mit ein.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
sandy
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
sandy

Anzahl der Beiträge :
17
Alter :
55
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
04.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 07 Okt 2009, 10:46    © sandy
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

es hat sich wieder einiges getan.
Der MDK war da und wir haben die Pflegestufe I bekommen.
Ansonsten ist es so ziemlich ruhig geworden um meine Schwiegermutter. Das mit Grazyna klappt super. Muss nur noch aufpassen, dass meine Schwiegermutter nicht zu viel Geld abhebt, sonst komm ich mit den Kosten nicht aus. Weis ja auch nicht genau wo sie das ganze Geld hinbringt, bzw. versteckt. Ab und zu schimpft sie noch wegen dem Auto, aber in der Beziehung bleiben wir dabei, das es kaputt ist. Werden es auch in nächster Zeit abmelden und dann verkaufen. Wir hoffen dann, was aus den Augen ist, ist auch aus dem Sinn.
Die Schwägerin meiner SW-Ma war mit ihrem Mann zu Besuch, und sie sind jetzt beruhigt, da sie gesehen haben wie gut das mit der 24h Pflege klappt.
Haben dafür am Freitag meine Mum,75 Jahre, ins Krankenhaus bringen müssen, da wir ihren Zucker nicht mehr im Griff haben. Sie hat seit Wochen Durchfall (wahrscheinlich durch die sehr hoch dosierten Zuckertabletten) trinkt immer weniger und ist teilweise auch verwirrt.
Naja mal sehen, hoffentlich können sie den Zucker einstellen.
Wenn Sie dann wieder zuhause ist, werden wir Morgens und Mittags einen Pflegedienst einschalten und Abends werden wir 11 Kinder uns abwechseln. Wobei ich meine Zweifel habe, dass das klappt, denn eigentlich kann sie auch nicht mehr alleine bleiben.
Im Moment leben wir von einem Tag auf den Anderen. Im Geschäft viel Arbeit. Das mit Jasmin hat sich wieder was beruhigt, die Schule hat ja jetzt wieder angefangen, jetzt hat sie wieder andere Sorgen und Probleme Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_smile Ich glaub sie schwärmt im Moment für einen Jungen, da möchte man doch auch wieder Teenie sein Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_cool .
Hab mich dieses Jahr auch von der Bauerntheater-Gruppe zurückgezogen, sonst würde das alles zu viel werden.
Mir geht es im Moment auch wieder besser, bin nicht mehr so genervt.
Ich hoffe Euch geht es auch gut.
Liebe Grüße
Sandy
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
20069
Alter :
61
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 07 Okt 2009, 11:57    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy,
ich habe mich jetzt hier auch mal eingelesen. Das mit dem Zucker bekommt ihr bestimmt auch noch in den Griff.
Über das Verhältnis zu Schwiegermüttern kann ich auch ein Lied singen Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_redface . Doch mit Fortschreiten der Krankheit, ich hatte das vorher schon mal woanders hier erwähnt, ist es komischerweise anders und besser geworden.
Freuen tut mich einfach, dass es dir jetzt schon ein bisschen besser geht.Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_smile
Ich hoffe für dich, dass alles einigermassen erträglich für dich weitergeht.
LG Biggi






Wie gehts weiter? - Seite 2 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
sandy
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
sandy

Anzahl der Beiträge :
17
Alter :
55
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
04.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 07 Okt 2009, 12:07    © sandy
Eine Antwort erstellen

Hallo Biggi,

die Dame vom MDK hat gesagt, da wird noch einiges auf uns zukommen.
Davor hab ich ein bisschen Angst.
Aber irgendwie werden wir das Schiff schon schaukeln.Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_lol

Liebe Grüße
Sandy
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
20069
Alter :
61
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 07 Okt 2009, 12:35    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Das stimmt, Sandy.
Aber ich habe es bei mir so empfunden, dass man mit den Aufgaben wächst. Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_smile
Zwar zieht es einen auch mal ganz schön runter, aber dann kommt mal wieder ein guter Tag. So ist es halt beim Umgang mit Dementen.

LG Biggi






Wie gehts weiter? - Seite 2 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10312
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyDo 08 Okt 2009, 08:55    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy

Mit Sicherheit wird noch einiges auf euch zukommen da hat die Dame vom MDK schon recht. Aber du hast eine gute Einstellung entwickelt indem du sagst:
Sandy schrieb:
Im Moment leben wir von einem Tag auf den Anderen
Wir würden oft Verzweifeln, wenn wir an alles, was auf einen noch zukommen könnte gleichzeitig denken täten. Biggi hat da vollkommen recht, indem sie sagt, "wir wachsen mit den Aufgaben"....

Ich freue mich sehr, das es dir zur Zeit besser geht. Atme tief durch und tanke soviel Kraft wie möglich. Es ist unheimlich wichtig, auch gute Augenblicke bewusst wahr zu nehmen, um für schwere Zeiten etwas besser ausgerüstet zu werden. Das brauchst du auch liebe Sandy. Erst recht, da vermutlich zusätzlich zur Schwiegermutter, auch noch einiges wegen deiner Mutter auf dich zukommen wird.

Ich wünsche dir viel Kraft, mit vielen lieben Gedanken

Ursula






Liebe Grüsse
Wie gehts weiter? - Seite 2 Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sandy
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
sandy

Anzahl der Beiträge :
17
Alter :
55
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
04.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 12:52    © sandy
Eine Antwort erstellen

Hallo Ihr Lieben,

bin sehr traurig Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_sad .

Am Montag den 19.10.2009 um 17.45 Uhr ist meine geliebte Mama friedlich eingeschlafen.

Wir haben Sie am 09.10.2009 wieder vom Krankenhaus abgeholt. Zucker wurde eingestellt und am Darm konnte nichts festgestellt werden.
Die Woche im Krankenhaus und dann die Woche zu Hause hatte sie wieder guten Appetit, war sehr lustig, eigentlich gut drauf. Hatten einen Pflegedienst für Früh und Mittag organisiert und Abends haben wir Kinder (11 Stück an der Zahl) gekocht und sie ein wenig unterhalten. Am Samstag den 17.10.2009 wurde sie dann vom Pflegedienst bewußtlos auf der Toilette sitzend aufgefunden.
Sie hat das Bewußtsein im Krankenhaus nicht mehr erlangt und ist nach 2 Tagen umkreist von ihren Kindern friedlich eingeschlafen.

Im nachhinein glauben wir nicht mehr, das Mama Ansätze von Demenz in letzter Zeit hatte, sondern schon kleinere Einblutungen ins Gehirn sie manchmal verwirrt und abwesend gemacht haben.
Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass sie dann warscheinlich am Samstag sehr starke Einblutungen im vorderen Gehirn hatte.
Wir hatten eine Patientenverfügung und somit wurde sie nicht mehr Intensiv behandelt, sondern nach ein paar Stunden in ein schönes Einzelzimmer verlegt, damit wir immer bei ihr sein konnten.

Es ist schwer, aber sie ist jetzt bei unserem geliebten Papa.
Und sie musste nicht leiden, da sie Morphin bekommen hat.

Seid lieb gegrüßt
Sandy
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7347
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 12:57    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy mein herzliches Beileid. Sei mal ganz doll gedrückt. Wie gehts weiter? - Seite 2 745450

Ihr habt es richtig gemacht und im Sinn eurer Mutter.

Über das was war nicht nachdenken. Schaut nach vorn und erinnernt euch an die schönen Zeiten mit ihr.

Sie wird immer in Deinem Herzen wohnen und beide schauen von oben auf einer Wolke auf ihre Kinder runter.

Ich hab mir immer eine flauschige weiße Wolke vorgestellt.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
sandy
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
sandy

Anzahl der Beiträge :
17
Alter :
55
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
04.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 13:09    © sandy
Eine Antwort erstellen

Liebe Sylvia,

vielen Dank für die lieben Worte, da kommen mir gleich wieder die Tränen.
Aber es ist schön, wenn man sieht, das es so liebe Menschen wie dich gibt, die es verstehen andere zu trösten, obwohl sie selber so viele Probleme haben.

Sei ebenfalls gedrückt.
Sandy
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10312
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 15:43    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy

Auch von mir die herzlichste Anteilnahme.

Wenn ein uns lieber Mensch gehen muss, hinterlässt es bei den Hinterbliebenen erst mal einen grossen leeren Raum und tiefe Trauer. Aber....

Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze
unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich
andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

Fühle dich ganz lieb Umarmt Wie gehts weiter? - Seite 2 745450

Ursula






Liebe Grüsse
Wie gehts weiter? - Seite 2 Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7347
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 18:09    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy,
schön, das Du ein Foto von Dir eingestellt hast.

Ich denke jeder hat Probleme und versucht sie zu lösen, daher auch dieses Forum. Es gibt hier liebe Menschen die immer versuchen zu helfen und mit Rat und Tat dazusein.

Ich denke immer jedem werden Aufgaben zuteil und wir sollen sie lösen. Oft dauert es, aber dann wiederum gelingt es uns sie zu lösen. Nicht immer sind wir mit dem Ergebnis zufrieden, aber so ist es nunmal.

Wenn wir dann tröstende und liebe Worte erhalten, hilft es einwenig.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
maxmoritz
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
maxmoritz

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
587
Anmeldedatum :
14.11.08

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyMi 21 Okt 2009, 19:50    © maxmoritz
Eine Antwort erstellen

Liebe Sandy,
auch von mir mein aufrichtiges Beileid. Ich musste extrem schlucken das Du und Deine Geschwister Eure Mama so liebevoll begleiten konntet in den letzten Stunden. Es las sich direkt friedlich und auch beruhigend.
LG Moni flower
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Wie gehts weiter? - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
20069
Alter :
61
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Wie gehts weiter? - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Wie gehts weiter?
Wie gehts weiter? - Seite 2 EmptyDo 22 Okt 2009, 14:51    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Arme Sandy, lass dich mal ganz doll Wie gehts weiter? - Seite 2 745450

Ich war jetzt ganz geschockt, dass es deiner Mam doch wieder so schlecht ging. Tut mit so leid für euch.

Andersrum fand ich das mit der Verfügung sinnvoll, denn so durfte sie im Kreise ihrer Lieben in Ruhe gehen. Sie hat bestimmt gespürt, das ihr da ward.

Zum Trost kann ich dir vielleicht sagen, das ich meine liebe Mam auch plötzlich verlor, und jetzt meine Schwiegermam, mit der ich nicht immer zurechtkam, pflege. So seltsam und unbegreiflich ist das Leben, und trotzdem geht es komischerweise weiter.Wie gehts weiter? - Seite 2 Icon_smile

Ich wünsche dir und deiner Familie die Kraft, die ihr weiter brauchen werdet.

LG Biggi






Wie gehts weiter? - Seite 2 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
 

Wie gehts weiter?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

 Ähnliche Themen

-
» Wie weiter?
» 1,2,3 und los gehts
» Ich möcht blos jemandem was sagen.....
» Heute gehts zum Neurologen
» Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten