HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 "die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Micha_59
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Micha_59

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
169
Alter :
61
Ort :
Land Brandenburg
Anmeldedatum :
18.01.13

"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 Empty
BeitragThema: emotionale Reaktion (ohne Wissen um Zusammenhänge) ...
"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 EmptyDo 11 Apr 2013, 22:38    © Micha_59
Eine Antwort erstellen

Zuerst noch einmal ein herzliches Dankeschön für die lieben Reaktionen betreffs meiner Frau flower

... und die 'Lust' am schreiben ist bei mir zurück gekehrt ... denn vielleicht helfen meine kleinen Fallbeispiele ja Jemand Anderen in ähnlichen Situationen ...
Ich habe für die folgende Situation weit in meine zeitliche Erinnerungskiste zurück gegriffen ... vor etwa 22 Jahren arbeitete ich als Pflegehilfskraft in einem Altersheim.
Ich war seit etwa einem halben Jahr auf "Station" ... und kam eigentlich mit allen Bewohnerinnen dort sehr gut klar ... männliche Bewohner gab es damals übrigens so gut wie gar nicht ...
... nun, wie auch immer, Frau X. war seit einigen Tagen neu auf meiner Station und nahm Ihre Mahlzeiten bisher durchweg relativ selbständig auf ihrem Zimmer ein.
Frau X war etwas über die 80 an Lebensjahren - klein und wirkte körperlich sehr zerbrechlich ...
An jenem Tag bekam ich von meiner Stationsschwester den 'Auftrag' Frau X das Essen anzureichen, da Sie gestern schon die Nahrungsaufnahme verweigert hatte.
Es war ein Mittwoch ... und somit Suppentag im Heim ...
... Ich bemühte mich etwa 10 Minuten lang Ihr das Essen "schmackhaft" zu reden bevor ich damit begann, Ihr einen Löffel voll Suppe zum Mund zu führen ... Sie nahm meine Hilfe zunächst auch an ... und "schluckte" ...
Ich muss hier noch anführen, das sich Frau X verbal nicht mehr äußern konnte!
Ich wusste dies und gab mir auch deswegen besondere Mühe ... aber nie werde ich den "Blick" von Frau X vergessen ... mit dem Sie mich betrachtete .... bevor Sie mir den Inhalt Ihres Mundes in Richtung meines Gesichtes spuckte ...
Darauf war ich (damals) nicht 'vorbereitet' und meine spontane Reaktion war eine "ausholende" Hand ... die aber mitten in der Bewegung inne hielt ... und mich zum Nachdenken brachte ...
Als Frau X mich später öfter mal beim 'gemeinsamen' Gang zum Bad in die Hüfte zwickte nahm ich Dies gelassen und widerstand der Versuchung einer 'Retourkutsche'.

Dies war 'Damals' und ich habe mittlerweile viel an Erfahrung im Umgang mit demenziell Erkrankten gelernt - sowohl praktisch als auch theoretisch ... Aber (leider) gibt es sowohl im beruflichen als auch im 'Angehörigenbereich' immer Ausgangssituationen die Anfangs sehr schwer zu handeln sind - wie es so schön neudeutsch heißt Question Exclamation

mglG Micha






"Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen,
wenn man zu Rande kommen will."
(André Brie, "Die Wahrheit lügt in der Mitte"
Nach oben Nach unten
Michi66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Michi66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
205
Alter :
53
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
30.01.13

"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: "die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!
"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!  - Seite 2 EmptyFr 12 Apr 2013, 11:13    © Michi66
Eine Antwort erstellen

Lieber Micha,



hui was für eine Situation damals:affraid:, Deine Reaktion nur Menschlich, super das Du es dann noch geschafft hast inne zu halten!!



Vielen lieben dank noch mals für Deine wirklich schön zu lesenden Erlebnisse, und gerade auch deshalb weil sie zeigen das es eben auch andere Situationen gibt, wie immer nur friede freude Eierkuchen,aber d a s bringt eben diese Krankheit auch mit sich:cry:
Nach oben Nach unten
 

"die lieben Dementen" - Wunschvorstellung oder ... ?!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten