HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 meine Mutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Birgit
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19
Alter :
57
Ort :
Unbekannt
Anmeldedatum :
21.09.12

meine Mutter Empty
BeitragThema: meine Mutter
meine Mutter EmptySo 24 März 2013, 13:09    © Birgit
Eine Antwort erstellen

Meine Mutter hab ich das gefühl sie ist in Demenz drin behauptet Sachen die einfach nich stimmen . sie ist halt anders geworden . mir fällt auf das sie immer so um 19.00 Uhr ins Bett ist dann hörte ich von meinen Bruder das sie ich Mittags auch hin legt ca drei std . nur ich habe seit 2.7 keinen Kontakt zu ihr da Dinge vor gefallen dir mir nichz gut taten .jetzt ist sie auch noch Inkontinenz geworden aber sie hat eine Blasenentzündung das kann ja viele Ursachen haben mein Bruder möchte das ich einmal die Woche nach hier schaue und da sauber mache . warum denn ich . sie hat noch einen Sohn und zwei Schwiegertöchter . mein Bruder sagte und wenn ich es nur einmal im Monat mache . ich muss ehrlich sagen mir geht es besser zur zeit ohne dieses ganzen stress wegen meiner Mutter . meine Kinder sagen das sie Verwahrlost in der Wohnung sie hat 15 kilo ab genommen . erzählt über alle rum das sie Inkontinenz ist , .mein Bruder sagte er brauche zeit um eine Vollmacht zubekommen das er mit Arzt sprechen kann er möchte das sie ins Krankenhaus kommt wegen der Blase das sie da Untersucht wird . er könnte nix machen . wenn er nix unter nimmt kommt der Tag wo andere was machen . wenn sie mal fällt in der Wohnung . sie lebt alleine . oder könnt ihr mir einen Rat geben was ich machen kann aber so das mein Name nicht wo fällt .. danke help
Nach oben Nach unten
Michi66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Michi66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
205
Alter :
54
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
30.01.13

meine Mutter Empty
BeitragThema: Re: meine Mutter
meine Mutter EmptyMo 25 März 2013, 11:01    © Michi66
Eine Antwort erstellen

Liebe Birgit,



herzlich willkommen hier im Forum.flower Alles was Deine Mama Dir vermeindlich nicht gutes getan hat, entspringt wahrscheinlich ihrer Krankheit, da müßtest Du lernen "drüber zu stehen", was nicht immer einfach ist.



Wenn es Dir nicht möglich ist Dich Deiner Mutter bezw. das sauber halten der Wohnung zu unterstützen dann ist das so, da kann Dein Bruder sagen und denken was e r will, das hat nicht zu interessieren!



Inkontingenz ist auch ein Symptom bei Demenz, von daher wär es erst mal angebracht das Deine Mutter eine vernünftige Ärztliche Untersuchung erfährt, ein Neurologe wär schon Ratsam!!!



Setze Dich mit der Betreuungsbehörde Deiner Stadt auseinander, erkläre Dich dort, ich denke dann wird schon etwas auf den Weg gebracht.

Eine Vorsorgevollmacht macht nur Sinn wenn Deine Mutter dies auch erteilen würde,da kann auch kein Krankenhaus bei helfen, sollte sie ins Krankenhaus kommen und es steht wirklich so heftig um sie dann wird man Euch raten bei Gericht eine Betreuung zu veranlassen. Da könnte sich dann Dein Bruder als Betreuer eintragen lassen wenn dies so von Deiner Mutter gewollt ist.



Ich wünsche Euch die Kraft die richtige Entscheidung zu treffen, finde s aber schon seltsam das Du nicht den Mut hast Deinem Bruder offen und ehrlich zu sagen, sorry ich kann das nicht übernehmen, denn dazu kann e r Dich nich tverpflichten, dann muß er eben selber sehen wie er klar kommt!
Nach oben Nach unten
Birgit
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19
Alter :
57
Ort :
Unbekannt
Anmeldedatum :
21.09.12

meine Mutter Empty
BeitragThema: Mutter
meine Mutter EmptyMo 25 März 2013, 12:47    © Birgit
Eine Antwort erstellen

Michi66
erstmal Danke für die Antwort ..

ich wurde mehrmals von meinen Brüder verhauen deswegen diese Angst . ich habe zu keinen Kontakt möchte ich auch nicht wir haben eine Mutter zusammen . meine Brüder haben sie im leben kaum um unsere Eltern gekümmert .mein Vater ist Tot . jetzt wo ich nicht mehr Präsent bin bei ihr müssen meine Brüder mal nach ihr schauen so wie ich weis kommt es selten vor , ich habe ihn ja gesagt das ich das nicht mache er möchte mir zeit geben , ich weis das ich es nicht machen werde weil es mir seit her besser geht der Druck ist nicht mehr . aber ich habe Angst wenn der Tag X kommt wo was passiert dann stehen meine Brüder da und halten es mir vor aber ich bin seit ca vier Jahren dran das was mit ihr nicht stimmt keiner glaubt mir . was mich betrifft die Angst werde ich wieder verhauen man kann mit den Brüder kein Gespräch führen weil man die Angst haben muss werden sie wieder Hand greiflich .ich muss die zeit ab warten bis was passiert . ich war schon bei der stadt da sagte man mir das sie nicht einfach da klingeln gehen können und sagen sie müssen mal zum Arzt .. , mir wäre es auch lieber das sie endlich mal richtig Untersucht wird . aber sie ist ja stur sie sagte zu meiner Tochter sie ist nicht krank .
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
60
Anmeldedatum :
10.09.12

meine Mutter Empty
BeitragThema: Re: meine Mutter
meine Mutter EmptyMo 25 März 2013, 17:15    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Birgit,
herzlich willkommen im Forum.
Ich denke auch, dass es wichtig ist, deine Mutter ärztlich untersuchen zu lassen. Ansprechperson ist der behandelnde Hausarzt, der auch eine Überweisung zum Neurologen ausstellen kann. Wenn du nicht so den Kontakt zu deiner Mutter hast, so müssen deine Brüder etwas einleiten. Man sollte da nicht so lange warten, auch wenn deine Mutter kein Einsehen für ihre Erkrankung hat. Vielleicht kann man den Hausarzt auch einmal zum Hausbesuch bitten, vor allem wenn eine Inkontinenz vorliegt, wird es schnell unangenehm, besonders der Geruch in der Wohnung. Wenn du den Hausarzt kennst, ruf dort doch einfach einmal an, und schildere die Situation.

Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Michi66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Michi66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
205
Alter :
54
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
30.01.13

meine Mutter Empty
BeitragThema: Re: meine Mutter
meine Mutter EmptyDi 26 März 2013, 12:15    © Michi66
Eine Antwort erstellen

Liebe Birgit,



was die Gewalt seitens Deiner Brüder an Dich angeht, da kannst Du nur Anzeige wegen Körperverletzung erstatten.Da kann Dir niemand bei helfen das kannst nur Du allein!



Ich kann Paula nur zustimmen, wenn Du es Dir zumuten willst rede mir dem Hausarzt um etwas auf dem Weg zu bringen.
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
soda1964

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
meine Mutter Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5124
Alter :
57
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

meine Mutter Empty
BeitragThema: Re: meine Mutter
meine Mutter EmptyDi 26 März 2013, 14:48    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Liebe Birgit,

meine Mutter 53190. Viele von uns hier im Forum haben Situationen erlebt, in denen sie sich hilflos gefühlt haben und nicht mehr weiter wussten. Lies ein bisschen die Berichte hier, schau ins Lexikon. Vielleicht gibt dir dies etwas Unterstützung und Kraft, um dich an den Arzt oder an eine Beratungsstelle zu wenden.

So traurig es ist: manchmal muss es auch erst zu einer Notfallsituation kommen, bis sich etwas verändert.

Liebe Grüsse






Therese

Man muss mit Allem rechnen - auch mit dem Guten.



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck

Nach oben Nach unten
 

meine Mutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Infos zum Forum :: Rund um`s Forum-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten