HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Urlaub

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Urlaub Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Urlaub Empty
BeitragThema: Urlaub
Urlaub EmptySa 17 Nov 2007, 20:10    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 (Ursprüngliche Nachricht) Gesendet: 22.07.2006 09:45

Hallo ihr Lieben

Ab Morgen werden wir eine Woche in Norwegen verbringen. Ich denke die Zeit zusammen mit Erik`s Tochter, ihrem Freund, Sohn und Familie wird uns gut tun. Wir möchten mal das Fischen im "grossen Teich" probieren. Die Gemeischaft wird uns sicher auch gut tun und so denke ich werden es ein paar ganz tolle Tage werden.

Liebe Kareen

Ich kann sehr gut verstehen, das du bei diesem Wetter keine Lust hast vor dem PC zu sitzen. Geniesse es so gut wie es möglich ist. Die Kaltwetter PC Tage kommen bestimmt auch wieder und darauf dürfen wir uns dann nach diesen Draussen-sitz-tagen auch wieder speziell freuen.

Es wäre toll, wenn gerade jetzt der Mann vom MDK Mulle erleben dürfte. Hoffe sehr, das es beim nächsten Besuch auch so sein wird. Ich denke ganz fest an dich - wer weiss vielleicht hilft es ja was.

Liebe Janine

Ich denke es ist wirklich besser, wenn du Valentin im Moment einfach mal machen lässt. Euer Sohn schaut nach ihm und so weisst auch du immer den aktuellen Stand seiner Situation. Geniesse diese Zeit um für dich neue Kraft zu schöpfen und Aufzutanken. Es können ohne weiteres auch wieder andere Zeiten kommen.......Aber daran zu denken hat jetzt gerade noch keinen Sinn, im Gegenteil. Ich finde es gut, das Valentin wenigsten euren Sohn soweit noch an sich heran lässt und nicht auch diesen Besuch gleich abblockt, sowie bei eurer Tochter plus Enkelkinder.

Liebe Regina

Vieles ist Haarspalterei - leider. Das selber kochen in Heimen verbieten zu wollen, nur weil diejenigen auch pflegen und Windeln wechseln u.s.w, obwohl Gummihandschuhe gleichzeitig als hygienisch bezeichnet werden, kann ich auch nicht anders, als wie du, als Haarspalterei ansehen. Ich kann nur versuchen mich weniger auf unmögliches zu konzentrieren, um möglichst den Blick für das was ich tun kann nicht zu verlieren.

Ich hoffe sehr, das die ruhigere Phase von Alfons noch eine weile anhalten wird und du möglichkeiten bekommst für dich selber etwas aufzutanken.

Ganz liebe Grüsse an euch alle und viel Kraft für ein jedes einzelne von euch. In Gedanken verbunden auch in der Zeit wo ich in Norwegen bin

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Urlaub Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Urlaub Empty
BeitragThema: Re: Urlaub
Urlaub EmptySa 17 Nov 2007, 20:12    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 Gesendet: 11.08.2006 12:03

Hallo Ihr Lieben

Bin wieder aus Norwegen zurück, plus ein paar Campingtage weiter nördlich von Schweden. Kurz vor der Abreise, hat Erik so seine Wutphase gehabt.....Das heisst, er war wütend auf mich, weil seine Situation ist wie sie ist, weil er dort im Heim leben muss u.s.w. Zum ersten mal bin ich dort einfach mal weggelaufen und war selbst richtig sauer. Ich verstehe Erik sehr gut und vorallem wo sollte er mit seiner Wut sonst hin gehen? Meine unmöglichkeit an seiner Situation was zu verändern, hat mich in diesem Moment nur lahmgelegt, wütend und tief traurig gemacht. In dem Moment war ich schlichtwegs unfähig ihm irgendwie sinnvoll zur Seite zu stehen. Somit war für mich die geplante Norwegenwoche auch eine willkommene Flucht gewesen. Ich brauchte Ruhe und Distanz wie schon lange nicht mehr, um mich mit allem erlebten von neuem auseinander zu setzen. Als ich Erik nach dieser Woche zum ersten mal wieder besuchte war es ein Besuch zwischen Wut und Freude von seiner Seite her. Die Freude mich zu sehen, weckt bei ihm gleichzeitig auch sehnsüchte die nicht mehr erfüllbar sind und dies wiederum bewirkt bei ihm diese wut mir gegenüber um es für sich selbst erträglicher zu machen. Ich würde sagen, der Prozess vom abschied nehmen hat angefangen. Für mich der Abschied von Erik und für ihn der Abschied überhaupt. Manchmal will er nur schlafen, weil dies das Leben erträglicher macht, manchmal wiederum will er leben und daran glauben, das es wieder besser werden kann. Auch bei Demenz ist es so - die Hoffnung stirbt zuletzt. Manchmal weiss ich nicht mehr welche Phasen eigentlich wirklich die besseren sind. Weil jede einfach auch sehr viel mit psychischen Schmerzen verbunden ist - für ihn, wie für mich. Nach wie vor beschäftigt es mich sehr, um soviel wie möglich zu verstehen und begreifen zu können. Manchmal gibt es Tage wo ich ihn sehr gut dort abholen kann wo er gerade steht und wir beide es einfach nur geniessen können. Solche Tage lassen mich gut schlafen und geben die Bestätigung wie wichtig ein sinnvoller Tag ist. Aber ich denke es braucht auch die anderen - wie sonst könnte ich lernen, und vielleicht auch er. Alles hat eben seine Vor- und Nachteile, nur ist es in diesem Fall so oder so sehr intensiv.

Mehr darüber kommt später. Bis dahin wünsche ich euch allen sehr viel Kraft, die ein jedes einzelne von euch in Mengen braucht.

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Urlaub Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Urlaub Empty
BeitragThema: Re: Urlaub
Urlaub EmptySa 17 Nov 2007, 20:13    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: Lupus´71 Gesendet: 11.08.2006 20:45

habe momentan leider nicht viel zeit und werde die nächsten tage unbedingt vorbeischauen um mir alles in ruhe durchzulesen.

liebe grüße kareen
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Urlaub

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten