HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Zimmergestaltung im Pflegeheim

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
knispels
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge :
12
Anmeldedatum :
13.01.11

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 16:23    © knispels
Eine Antwort erstellen

Hallo @all,

ich arbeite in einem Alten- und Pflegeheim als Betreuungskraft nach §87b.

Mittlerweile bin ich schon 1 Jahr dabei und muss sagen das ich meinen "Traumjob" gefunden habe.

Heute hatten wir mal wieder eine Dienstbesprechung, ich soll mich in Zukunft um die Zimmergestaltung unserer Dementen kümmern. Ich habe es schon oft bemängelt das einige Zimmer einfach einen "kalten" Eindruck machen, leider bringen viele Angehörige auch einfach keine persönlichen Gegenstände aus dem früheren Leben der Menschen mit Sad

So, und nun darf endlich ich mich darum kümmern.
Mit großen Schildern wie "BAD", "Schlafzimmer" usw. sind die Zimmer und Flure schon ausgestattet (vielleicht habt ihr noch mehr Ideen zur Orientierungshilfen), aber die warme, einladene Atmosphäre fehlt einfach.
Ein kleines Budget habe ich, aber es darf natürlich nicht viel kosten, dafür ist kein Geld da Sad

Würde mich freuen von euch ein paar Anregungen und Tipps zu bekommen, bin für alles offen.

Danke
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 17:12    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Zimmergestaltung im Pflegeheim 53190 liebe Knipsel,
es gibt Wandtatoos mit Tieren, Blumen usw. so habe ich das Zimmer meines Papas gestaltet. Dann auch spezielle Bilder für die Dementen wo einmal die Farbe rot, blau und grün dominiert. Da habe ich günstig Poster gesucht wie eine Insel im Meer. Ein Hundewelpe im Wald und ein rotes Herz. Man kann auch Bastelarbeiten, die die Anwohner gestalten aufhängen.

Schön, wenn jemand den richtigen Beruf gefunden hat.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 17:22    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Knispels,
herzlich Willkommen bei uns im Forum. Zimmergestaltung im Pflegeheim 87394

Toll, dass du deinen Traumjob gefunden hast. Zimmergestaltung im Pflegeheim 728442

Ich würde viel mit warmen Farben arbeiten, Mobiles aufhängen, vielleicht Musik im Hintergrund spielen lassen, schöne Bilder an den Wänden, Literatur zum Blättern auslegen, Stofftiere hinlegen. Ein paar Dinge, die mir jetzt so spontan einfallen...

Ist schon traurig, dass viele Angehörige sich da keine Gedanken machen, und persönliche Sachen mit einbringen.

Wenn ich lese, es ist dafür kein Geld da, könnte ich auf die Barrikaden gehen.. Zimmergestaltung im Pflegeheim 101140 Ist bei der Höhe der Heimkosten einfach lächerlich!!!

LG Biggi






Zimmergestaltung im Pflegeheim Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
knispels
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge :
12
Anmeldedatum :
13.01.11

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 17:29    © knispels
Eine Antwort erstellen

Danke sylvia und Biggi,

ich finde einiges unmöglich wenn ich höre das kein Geld dafür da ist.

Es gibt natürlich auch Angehörige die geben sich unheimlich viel Mühe bei der Zimmergestaltung, das fängt schon mit Familienfotos an der Wand an oder eine Tochter hat sogar mal einen alten Schrank und eine Kommode ihrer Mutter in ihr Zimmer gestellt. Unsere PDL ist sehr offen für solche Sachen, generell findet sie es immer gut auch wenn wir Mitarbeiter mal "über den Tellerrand" schauen und Veränderungen möchten.

Und danke für eure Aufnahme hier, ich werde mich sicherlich öfters mal zu Wort melden. Smile
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 18:54    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Knipsels,
ich habe auch eine Galerie von uns allen aufgehängt. Persönliche Möbel von ihm reingestellt, man kann soviel machen.

Schön wären auch alte Sessel aus den 60 iger Jahren vielleicht im Flur und Puppen. Auch mit Düften kann man einiges zaubern.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Marie

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
10526
Anmeldedatum :
14.06.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 20:38    © Marie
Eine Antwort erstellen

Hallo Knispels,

ich finde es auch ganz wichtig, daß demente Menschen von Dingen umgeben sind, von denen sie immer umgeben waren oder die sie noch von ganz früher kennen.

Vielleicht kannst Du Angehörige gezielt ansprechen, daß sie mal was vorbeibringen. Vielleicht kann sich der eine oder andere auch noch erinnern, was ihn früher umgeben hat und man bekommt es billig auf dem Flohmarkt. Ich weiß nicht ob Topfblumen erlaubt sind in den Zimmern aber es gibt heute auch schon sehr gut gemachte künstliche.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Bemühungen um mehr Gemütlichkeit für die Bewohner.

Grüße von Marie
Nach oben Nach unten
Martina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
939
Alter :
65
Ort :
Nähe Braunschweig
Anmeldedatum :
25.03.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 13 Jan 2011, 21:00    © Martina
Eine Antwort erstellen

Hallo Knispels,
toll, dass Du Deine Arbeit als Traumjob siehst. Engagierte Menschen wie Du lassen uns Angehörige ruhiger schlafen!
In der Einrichtung, in der meine Mutter untergebracht ist, gibt es im allgemeinen Dementen-Wohnbereich z.B. einen Kinderwagen aus den 50gern, ebenso eine Schreibmaschine. Die Sammeltassen meiner Mutter sind in einer Vitrine untergebracht und so einige ihrer Wandteller hängen jetzt dort an der Wand. Man freut sich, wenn ich Deko-Material mitbringe. Es stehen einige Ohrensessel zum Verweilen, auch in den Flurbereichen. Im Zimmer meiner Mutter habe ich viele Familienfotos und einen Katzenkalender (sie liebt Katzen und die Hauskatze liebt sie) aufgehängt. Natürlich hat sie ein paar vertraute Möbelstücke dort und Tischdecken und Kissenbezüge werden je nach Jahreszeit verwendet. Sie kann nicht mehr verständlich sprechen, aber man merkt ganz deutlich, wie sehr sie sich darüber freut. Es muss nichts grossartiges sein, oft reichen Kleinigkeiten. Man hat mir auch geraten, etwas schönes unter der Decke anzubringen. Das werde ich nun in Angriff nehmen.
Es ist tatsächlich traurig, wie wenig sich manche Angehörige um ihre Lieben kümmern. Meine Mutter wohnt jetzt seit Juni dort und bei manchen Bewohnern habe ich noch nie Besuch gesehen. Allerdings gibt es auch die anderen, mit denen ist man sehr schnell im Gespräch und engagiert und kümmert sich gemeinsam. Wenn mal jemand verreist ist, dann "adoptieren" die anderen den Angehörigen und das klappt ganz prima. Auch versuchen wir immer das Personal zu unterstützen, die machen viel, sind sehr engagiert und mit viel Herz dabei, aber in ihren Möglichkeiten eben auch begrenzt. Wenn man aber miteinander arbeitet, dann kann man schon eine ganze Menge tun. Vielleicht hast Du ja bei Dir ein paar interessierte Angehörige, die froh sind, wenn sie helfen können.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und Unterstützung.
LG Martina, die froh ist, dass es Menschen wie Dich gibt.
Nach oben Nach unten
vargen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
vargen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1796
Alter :
64
Ort :
Schweden / Deutschland
Anmeldedatum :
06.09.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 14 Jan 2011, 00:14    © vargen
Eine Antwort erstellen

Hej Knispels,

Traumjob - Hut ab, gibt wenige Leute, die sowas sagen. Mit den Angehörigen in Heimen - ist ein anderes Thema - leider oft traurig.

Meine Mutter hatte während ihrer Demenz eigentlich kein Bedürfnis Sachen aus alten Zeiten um sich zu haben. Klar gab es da den großen selbst geknüpften Teppich im Wohnzimmer oder das gestickte Bild, an denen sie hing, aber sonst war sie eher im Jetzt. Ich habe eine relativ große Sammlung an Bildern, teilweise auch selbst gemalt, oder auch Porzellanbildern. Ich habe diese oft ausgetauscht oder umgehängt und meine Mutter hatte dann Spass, wieder etwas neues zu sehen. Farben haben bei meiner Mutter nicht so eine große Rolle gespielt. Alte Sachen aus ihrer Wohnung waren zwar da, wurden aber nicht besonders beachtet. Hatte mal eine Tischdecke von meiner Mutter auf dem Esstisch gehabt - Reaktion - die könnten wir aber auch mal wegschmeißen, die ist doch noch von der Oma. Meine Mutter hatte eher Spaß an Kleinigkeiten - neue Zeitschriften und Bücher (mit vielen Bildern), ihren Schmuck - den hat sie manchmal 4 -5 mal am Tag inspiziert und dann halt noch ihre Kleidung. meine Mutter hat in den letzten 2 Jahren nur Hosen mit Gummibündchen getragen, war für die Toilette für uns einfacher, wollte andere Hosen oder auch Röcke entsorgen, zum Glück habe ich es nicht komplett gemacht, gab einen Aufstand - "wo ist diese Hose, dieser Rock, etc". Blumen waren für meine Mutter besonders wichtig und Kerzen.

Ist jetzt etwas Lang geworden, aber ich will nur sagen, dass man Demente nicht über einen "Kamm scheren kann". Hier gerade in einem Heim eine Lösung zu finden, die allen Demenzkranken gerecht wird, hm dies wird schwierig - meine Meinung.

Aber eins ist sicher, die oft sterile Einrichtung in Heimen, habe beruflich einige vor dem Abriss gesehen, ist schon erschreckend. Auch ist klar, dass für solche Sachen kein Geld da ist, die Heime sind ja so billig, dass dafür kein Geld mehr da ist!

LG

Frederik







- att se är inte tro, att tro är att se -

Att älska är ingenting. Att vara älskad är någonting.
Att älska och att vara älskad är allting.
Nach oben Nach unten
knispels
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge :
12
Anmeldedatum :
13.01.11

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 14 Jan 2011, 13:52    © knispels
Eine Antwort erstellen

Hallo,

nochmal zum besseren Verständniss. Ich soll (leider) nicht den Wohnbereich umdekorieren, dafür sind andere zuständig. Zimmergestaltung im Pflegeheim 911113

Es geht speziell um 2 Zimmer, die Angehörigen (sofern denn welche zu Besuch kommen) habe ich schon mehrmals angesprochen, aber ich wurde teilweise angeguckt wie "eine Kuh wenn´s donnert"...

Eine der betreffenden Damen werde ich wohl die Tage mal selber fragen wie sie sich vorstellen könnte wie man ihr Zimmer gemütlicher gestalten könnte, nur heute ging das nicht, die Gutste war ganz vertieft mir ihren Stricksachen am arbeiten, da hat sie keine Zeit für sowas... Wink
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
81
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 14 Jan 2011, 16:54    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Hallo an alle

ich hatte meinem Mann div. Dinge mitgebracht und aufgestellt aber er hatte und hat kein Interesse daran ausser an alten Fotos von früher als er Kind war: Seine Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter und er als Baby, das hängt an der Wand. Ein Foto von ihm mit seinen Eltern und Brüder, das ist aufgestellt. Ein Foto von seinem Vater noch und das ist alles. Von uns als Familie wollte und will er nichts haben. Eine kleine Pflanze wie jetzt die Primeln landet im Papierkorb, ein paar Blumen dasselbe, eine Kerze auch. Ich habe aufgehört ihm etwas zu Verschönerung ins Zimmer zu stellen.
Aber zum Glück sind nicht alle so, also bringt was probiert es aus.

Schönes Wochenende
Janine
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 14 Jan 2011, 17:19    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hallo Janine,
bei Blumen ist es immer so eine Sache - Primeln sind giftig und haben einen starken Duft. Kerzen sind gefährlich - Brandgefahr.
Doch es gibt viele andere schöne Dinge, wie eine Salzlampe.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
blackBlossom
Neu im Forum
Neu im Forum
blackBlossom

Anzahl der Beiträge :
11
Ort :
Unna
Anmeldedatum :
22.11.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptySo 16 Jan 2011, 00:39    © blackBlossom
Eine Antwort erstellen

ich finde selbstgemachte dinge sehr schön, je nachdem wie die bewohner noch können kann man den raum mit selbstgebasteltem dekorieren. was man eben in der gruppe so bastelt, das können die bewohner dann mit aufs zimmer nehmen. bei menschen die bettlägerig sind, würd ich in die doku schauen oder die angehörigen fragen, was den leuten freude bereitet hat und vllt einfach nach bildern im netz schauen und ausdrucken. (wir haben z.B. eine Dame die Hunde sehr mag, in ihrem Zimmer hängen viele Hundefotos und ich leih aus der Bibliothek Hundebücher aus zum angucken usw)
bilderrahmen kann man mit den bewohnern auch selbst gestalten, die holzrahmen sind bei IKEA recht billig und ein bisschen Farbe, ein paar Muscheln zum aufkleben kosten auch nicht die welt.
ansonsten könntest du dich bei der kirche informieren nach kalendern, plakaten etc.
man kann wirklich ganz ganz viel dinge einfach selber machen....windlichter aus alten marmeladengläsern die das personal mitbringt, dann mußt du nur noch die farbe zum anmalen der gläser kaufen. mit servierten-technik kann man ganz tolle sachen machen.
ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen...würd mich auch über eine PN freuen, dann kann man sich austauschen.
lieben gruß






in meiner Abschlußarbeit, in der es um Alzheimer-Demenz ging, gab es einen wichtigen Part:
"...aber der Demente ist eben kein Kleinkind, auch wenn er oft einem gleicht. Er ist ein erwachsener Mensch! Man darf ihn also nicht zurecht weisen oder sogar bestrafen, wie man es bei einem Kind tun würde. Er ist ein ERWACHSENER Mensch!"
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptySo 16 Jan 2011, 10:51    © Admin
Eine Antwort erstellen

Die einen Dementen leben trotz Demenz eher in der Gegenwart, wärend andere sich in die Vergangenheit zurückziehen. Dies hat meistens mit erfahrenen, grössten Geborgenheitszeiten zu tun, die nicht bei allen unweigerlich in der Kindheit liegen müssen. Wenn man aus diesen Gründen nicht weiss, wie man einen Raum gestalten soll, dann empfehle ich, erstmals "Neu" und "Alt" zu kombinieren. Zumindest wenn man auch nicht weiss, was die persönlichen, akutellen Interressen sein könnten. Je nachdem was dann eher mit Interresse betrachtet "bestaunt" wird (Bilder), zeigt einem auf, welche Dekorationsrichtungen am ehesten ansprechend wirken. Was den einen Begeistert, kann bei einem anderen Bewohner genau das Gegenteil bewirken. Ich würde also empfehlen, kleine "Verschönerungsdinge" zu kaufen und individuell bei den Betroffenen, testweise einzusetzen.

Kleinere Dekos, oder Bilder auf eine bestimmte Zeit, oder Hobbys bezogen, kann man fast zum Nulltarif haben. Richtig gewählt können sie aber eine grosse Wirkung erzielen. Was jedoch, wann, wie und wo eingesetzt werden soll, ist individuell nach Bewohner, aufgrund genauer Beobachtungen zu beurteilen.

Verschiedene gute Tipps sind hier schon genannt worden. Es gilt also nur noch zu verschiedenen Geganständen, den passenden Bewohner dazu zu finden Zimmergestaltung im Pflegeheim 377636 . Nur schon in Brockenhäuser, oder Sekondhandshops gibt es unentlich viele verschiedene Utensilien zu verschiedensten Themen, günstig zu kaufen.

Bei bettlägerigen Bewohnern gilt es vorallem, die Wände oder Decken zu schmücken - also der Blickwinkel vom Bett aus betrachtet.

Bei manchen Bewohnern, kann sogar sowas banales, wie einige an sie adressierte Couverts ein echtes Highleigt sein....

Einfach mal ausprobieren und durch genaue Beobachtungen der Reaktionen sich entscheiden.

Jetzt aber erstmals einfach liebe Willkommensgrüsse auch von mir liebe Knispels

Ursula






Liebe Grüsse
Zimmergestaltung im Pflegeheim Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
62
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptySo 16 Jan 2011, 15:48    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

Hallo Knispels

In welchem Gesetzbuch steht der §87b?
Danke

LG Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.
Nach oben Nach unten
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
62
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptySo 16 Jan 2011, 16:49    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

Hallo Knispels

Hat sich schon erledigt. Ich habs gefunden. SGB.

LG Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.
Nach oben Nach unten
Barbara1974
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
143
Anmeldedatum :
30.06.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyDo 10 Feb 2011, 20:02    © Barbara1974
Eine Antwort erstellen

Hallo Knipsels,

also mittlerweile hab ich auch Spass und Freude an der Arbeit mit alten Menschen gefunden. Dadurch das ich das durch meine Mutter nicht anders kenne. Bin aber nicht im selben Heim tätig, das hatte auch mehrere Gründe, sonst hätte ich da sicher auch was machen können.

Jetzt geht es halt nur darum, das ich die Weiterbildung zur Betreuungshelferin oder Betreuungsfachkraft??? Kann mir mal jemand auf die Sprünge nach der richtigen Bezeichnung helfen? machen kann, denn damit wäre ich endlich von Hartz IV dann bald unabhängig und wo ich meine Arbeit mit mache, das geht auch sehr gut mit Herzlichkeit zu. Ich hab es mir jetzt zur Aufgabe gemacht, weil die es auch so wollten, das man auch ältere Menschen in verschiedenen Lebensphasen fotografiert und die Bilder hängen dann auch bei uns in den Fluren an den Wänden, sodass die Angehörigen sehen können, das sie ja doch noch was können. Ich finde diese Idee wirklich sehr gut und mir macht das auch Spass und meistens sagen die Bewohner auch "ja", weil auch wenn ich neu bin, schon mich etliche halt mögen, weil ich auch ne gute ruhige Art habe.

Also mit Bilder an den Wändern kann man schon echt ne Menge anfangen. Dagegen sieht meine eigene Wohnung noch nicht so hitmäßig aus. Vielleicht (ist zwar ein anderes Thema), aber kann mir jemand auch mal hier jemand auf die Sprünge helfen, mit Farbgestaltung. Habe meine Möbel in Buche, helles Laminat. ich habe jetzt im Schlafzimmer dunkelblaue Vorhänge, habe aber überlegt, nicht komplett die Wände bunt zu streichen, sondern wie man schon in diversen Renovierungssendugnen gesehen hat Streifen. Nur harmoniert Lila mit blau? Normal sagt man ja immer, man sollte "kalte" Farben im Schlafzimmer meiden, aber irgendwie hab ich grad den Tick dazu bekommen. Und Bilder kommen dann von meinen Liebllingskünstlern an die Wand. Da hab ich aber auch noch keine richtige Idee. Oder Urlaubsbilder???

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 11 Feb 2011, 07:44    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Barbara,
einfach mal in den Baumarkt gehen und sich beraten lassen. Es gibt soviele Blau- und Lilatöne.

Ich habe meine Urlaubsbilder in 30x45 an der Wand (Fische) schön in einem Rahmen.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Barbara1974
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
143
Anmeldedatum :
30.06.10

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 11 Feb 2011, 09:00    © Barbara1974
Eine Antwort erstellen

Hallo Sylvia,

und ich dachte blau und lila beißen sich immer wie man so schön sagt. Oh das muss sicher echt hübsch aussehen. Unterwasserfotos hab ich leider nicht und ich hatte auch mal mit einer schönen Fototapete geliebäugelt, aber ich vermute mal, das geht hier nicht, weil das ja ne Mietwohnung ist und ich Rauhfasertapete drauf habe, die kann man aber sehr gut streichen. Mein Flur ist ja schon soweit fertig. In schönen hellblau dazu gehalten, dann mit passenden Teppichläufer und alles. Fertig ist man in einer Wohnung noch lange nicht.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zimmergestaltung im Pflegeheim Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Zimmergestaltung im Pflegeheim Empty
BeitragThema: Re: Zimmergestaltung im Pflegeheim
Zimmergestaltung im Pflegeheim EmptyFr 11 Feb 2011, 12:17    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
man wird nie fertig auch nicht an einem Haus. Wir haben viele Ideen und lieben das besondere.

In unserem hinteren kleinen Flur kommen jetzt Steine an die Wände und es kommt eine Spanndecke rein.

Schau mal das kannst auch machen sogar günstig

Wandtattoos

Spanndecken sie werden ohne auszuräumen verlegt und ohne Dreck

Unsere Steine

LG Sylvia einfach mal mutig sein








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Zimmergestaltung im Pflegeheim

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten