HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Advent im Demenzforum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4363
Alter :
53
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Do 08 Dez 2016, 11:12    © soda1964
Eine Antwort erstellen

8. Dezember

Kerzenlicht scheint weich
als wolle es ganz leicht
ein Lächeln dir
ins Gesicht zaubern.


Sieh, wo ein Licht ist
bist du nicht allein.
Freude durchbricht
die Einsamkeit.


(© Jo M. Wysser)

Ihr Lieben,

ich wünsche euch heute einen ruhigen Moment mit einer Tasse Tee bei Kerzenschein.

Herzliche Grüsse






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Do 08 Dez 2016, 13:42    © kamia
Eine Antwort erstellen


ich bin eine kleine Weihnachtsmaus,

steh leider nicht vor deinem Haus,

drum schick ich dir aus weiter Ferne

eine handvoll Weihnachtssterne






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt


Zuletzt von kamia am Do 08 Dez 2016, 15:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ann
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
5309
Alter :
48
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
22.07.11

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Do 08 Dez 2016, 14:35    © Ann
Eine Antwort erstellen

Advent


  • A – annehmen, auch den, der dir nicht passt
  • D – da sein füreinander
  • V – vertrauen, dass alles gut wird
  • E – entdecken, was wichtig ist
  • N – neu beginnen, auch wenn du gestern gescheitert bist
  • T – tragen helfen denen, die deine Hilfe brauchen



Es ist so schön hier täglich reinzuschauen! Ihr seid eine tolle Truppe! 






Liebe Grüße
 
Ann 


                                      Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.   
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Do 08 Dez 2016, 17:34    © gisela
Eine Antwort erstellen

darf ich vorstellen...........mein Weihnachtskaktus.
dieses jahr meint er es sehr sehr gut mit mir







    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Do 08 Dez 2016, 18:39    © kamia
Eine Antwort erstellen

...schööön, meiner ist zum Osterkaktus mutiert....






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt


Zuletzt von kamia am Fr 09 Dez 2016, 08:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Fr 09 Dez 2016, 07:02    © gisela
Eine Antwort erstellen







    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Ann
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
5309
Alter :
48
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
22.07.11

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Fr 09 Dez 2016, 07:45    © Ann
Eine Antwort erstellen

Rezept für Glückssterne







  • den Ofen auf Herzenswärme vorheizen
  • Gute-Laune-Teig ausrollen
  • nur die schönen Momente ausstechen
  • Plätzchen auf einem Glücksblech verteilen
  • zauberhafte Erinnerungen backen
  • mit Traumzucker bestreuen
  • und Sternstunden genießen






Liebe Grüße
 
Ann 


                                      Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.   
Nach oben Nach unten
Beethoven
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
385
Alter :
61
Ort :
Brandenburg
Anmeldedatum :
27.05.14

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Fr 09 Dez 2016, 12:03    © Beethoven
Eine Antwort erstellen

Weihnachten ganz ernst und still,
ist nicht so, wie jeder es will.
Mit der Familie lustig feiern,
vor lachen sich kugeln und auch eiern,
den Punsch genießen und zum Schluss, 
da kommt es, wie es kommen muss.
Ein kleiner Schwips zur Heiligen Nacht
hat oftmals schon viel Freude gebracht.     

santa






Jutta




Wer liebt, vollbringt selbst Unmögliches.      (Buddha)
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4363
Alter :
53
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Fr 09 Dez 2016, 15:04    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Was für ein schöner Weihnachtskaktus  

Danke euch allen für eure Beiträge rose






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
8744
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Fr 09 Dez 2016, 17:15    © Marie
Eine Antwort erstellen

Liebe Gisela,
meiner hat mich beim Nachhausekommen auch total überrascht. Steht einfach in der Schüssel in der Wanne und blüht. Hat er vorher noch nie gemacht.







von Marie
Nach oben Nach unten
Beethoven
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
385
Alter :
61
Ort :
Brandenburg
Anmeldedatum :
27.05.14

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 05:44    © Beethoven
Eine Antwort erstellen







Jutta




Wer liebt, vollbringt selbst Unmögliches.      (Buddha)
Nach oben Nach unten
Lina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1271
Alter :
71
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
13.08.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 07:32    © Lina
Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 08:12    © kamia
Eine Antwort erstellen



Der Bratapfel



Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie's knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel,
der Kipfel, der Kapfel,
der gelbrote Apfel.




Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel!




Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Ap
fel.






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 09:28    © gisela
Eine Antwort erstellen

oha marie, dein Kaktus sieht ja auch toll aus.

den bratapfel find ich auch schön, meine Oma hat mir den immer
vorgelesen, bis ich ihn auswendig konnte............Kindheitserinnerungen.

wir haben nächsten mittwoch auf der arbeit Weihnachtsfeier für die Bewohner.
eine kollegin und ich kommen seit ein paar jahren immer als omas (dafür leih ich mir
dann immer ein kleid von Mama) und halten kurze Dialoge über weihnachten.
mal lustig, mal nachdenklich, darf aber ja immer nicht zu lange dauern, sonst werden die Bewohner unruhig.
dieses jahr hab ich mir ausgedacht, wir werden über den weihnachtsstress den sich viele
machen reden und werden dann etwas verschenken, das nichts kostet, was man nicht schleppen muss,
und was höchst wertvoll ist.
zeit.
zeit für ein offenes ohr, zeit für ein freundliches wort,zeit für ein lächeln.
und wir haben unser geschenk sogar schön verpackt.
in einem zeittütchen.

die werden wir während wir sprechen an einige angehörige,bewohner und das personal verschenken.
das letzte Tütchen werd ich dann an "hilde" geben, damit sie mit mir kommen kann um meinen
selbstgebrannten zu probieren.






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 10:18    © kamia
Eine Antwort erstellen

gisela schrieb:
seit ein paar jahren immer als omas (dafür leih ich mir
dann immer ein kleid von Mama
lachen .... das hast du in ein paar Jahren nicht mehr nötig...............


Schön was ihr alles macht............



Sagt der Freund: "Meine Frau wünscht sich etwas zu Weihnachten,
das ihr zu Gesicht steht!" Rät Helmut: "Kauf ihr einen Faltenrock!"
  






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17378
Alter :
54
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 11:55    © Biggi
Eine Antwort erstellen

gisela schrieb:seit ein paar jahren immer als omas (dafür leih ich mir
dann immer ein kleid von Mama
.... das hast du in ein paar Jahren nicht mehr nötig...............


lachen unschuldig lachen







-- Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann --


                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
8744
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 13:37    © Marie
Eine Antwort erstellen

Darf ich dann jetzt als Uroma meine Oma-Kleider nicht mehr anziehen? Magst Du sie haben, liebe Gisela?






von Marie
Nach oben Nach unten
Lina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1271
Alter :
71
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
13.08.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 17:08    © Lina
Eine Antwort erstellen

Wie der Engel Neriel das Abendrot schuf
In der Weihnachtszeit helfen viele kleine Engel dem Christkind in der himmlischen Backstube. Da wird geknetet, gebacken und verziert, dass sich die Wolken unter der Last der vielen Köstlichkeiten biegen. Eines Tages ging der Planetenstaub für das herrlich rote Zuckerwerk zur Neige. Da bat das Christkind den Engel Neriel, er möge vom roten Planeten neuen Staub für die Zuckerbäckerei holen. Alsbald machte sich der Engel auf den Weg.
Auf dem Planeten angekommen, suchte er den höchsten Berg des Himmelskörpers auf.Von dort hielt er Ausschau nach einem Krater, aus dem er den kostbaren Planetenstaub sammeln konnte. Nachdem Neriel einen Krater gefunden hatte, flog er mit seinem weißen Gewand viele Meter tief in die Senke hinab, um vom Boden nur den allerfeinsten Staub aufzunehmen. Wie er nun aus der Versenkung wieder auftauchte, waren seine Flügel und sein Gewand über und über mit rotem Planetenstaub bedeckt. Er flog zurück zur himmlischen Bäckerei und auf seinem Weg hinterließ im Himmelsblau rote Spuren.
Als die Menschen am Abend in den Himmel blickten, leuchtete dieser in den schönsten roten Farben und sie nannten es Abendrot. Am nächsten Morgen fanden sie in ihren Häusern wohlschmeckende Plätzchen und erlesenes Zuckerwerk als Gaben des Himmels. Seit dieser Zeit glauben die Menschen, dass das Christkind im Himmel Plätzchen backt, wenn am Himmel das Abendrot leuchtet.
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
14985
Alter :
51
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 17:56    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Zitat :
.... das hast du in ein paar Jahren nicht mehr nötig...............


Muahahahaha!!!

Ein Gruße vom Advent auf Schloss Grafenegg




Alles Liebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Sa 10 Dez 2016, 20:25    © gisela
Eine Antwort erstellen

kamia schrieb:
.... das hast du in ein paar Jahren nicht mehr nötig...............

lachen..........ich befürchte, da hast du recht karin

marie schrieb:
Darf ich dann jetzt als Uroma meine Oma-Kleider nicht mehr anziehen? Magst Du sie haben, liebe Gisela?

nie und nimmer marie würd ich dich deiner kleider berauben lachen lachen

naja............und wenn ich mich nun schon zum horst gemacht hab........werdet ihr sicherlich auch
ein bild von mir als omi kriegen lachen lachen






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2056
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
So 11 Dez 2016, 07:44    © gisela
Eine Antwort erstellen







    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
So 11 Dez 2016, 10:04    © kamia
Eine Antwort erstellen

Weihnachtszeit

 
Draußen schneit’s, es ist soweit,                                                                                       
begonnen hat die Weihnachtszeit.                                                                                                   
Der Opa holt vom Abstellraum                                                                                               
Den Weihnachtsschmuck und schmückt den Baum.                                                               
Sein Enkel hilft, so gut er kann                                                                                                     
Und freut sich auf den Weihnachtsmann.                                                                           
Zum Schluß die Lämpchen dran noch schnell,                                                                            
den Stecker rein, schon strahlt er hell.
 
Da wird der Opa nachdenklich.                                                                                               
Wie war das früher eigentlich?                                                                                             
Die Kerzen waren da noch echt,                                                                                              
aus Wachs mit Docht, das war nicht schlecht.                                                                       
Der Enkel aber glaubt es kaum:                                                                                          
„Echte Kerzen an dem Baum???“
 
Die Zeit jedoch bleibt niemals steh' n
und fünfzig weit' re Jahr' vergeh 'n.
Der Enkel - längst erwachsen schon -
hat heute selbst ' nen Enkelsohn.
 
Und wieder schneit' s zur Weihnachtszeit.
Ja wieder mal ist es so weit.
Der Opa holt vom Abstellraum
wie jedes Jahr den Plastikbaum.
Sein Enkel hilft so gut er kann
und freut sich auf den Weihnachtsmann.
Der Christbaumschmuck wird angebracht.
Schon strahlt der Plastikbaum voll Pracht.
 
Da wird der Opa nachdenklich.
Wie war das früher eigentlich?
Da war der Weihnachtsbaum noch echt,
frisch aus dem Wald, das war nicht schlecht.
Der Enkel aber glaubt es kaum:
"Im Wohnzimmer ' nen echten Baum???"
 
Die Zeit bleibt doch auch jetzt nicht steh 'n
und nochmal fünfzig Jahr' vergeh 'n.
Der Enkel - längst erwachsen schon -
hat wiederum ' nen Enkelsohn.
 
Und schneit' s auch draußen noch so sehr,
das Weihnachtsfest, das gibt's nicht mehr.
Man holt nichts mehr vom Abstellraum
und hat auch keinen Weihnachtsbaum.
Der Enkel denkt auch nicht daran,
hat nie gehört vom Weihnachtsmann.
Auch vieles andre gibt's nicht mehr.
Die ganze Welt wirkt ziemlich leer.
 
Da wird der Opa nachdenklich.
Wie war das früher eigentlich?
Da feierte man wirklich echt
ein Fest mit Baum, das war nicht schlecht.
Der Enkel aber glaubt es kaum
und fragt erstaunt: "Was ist ein Baum???"

(Robert Sontheimer)






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17378
Alter :
54
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
So 11 Dez 2016, 13:09    © Biggi
Eine Antwort erstellen



wünscht euch allen







-- Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann --


                        
                           
  
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4363
Alter :
53
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
So 11 Dez 2016, 14:11    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Immer wieder lesenswert Very Happy 

Vier Kerzen im Advent
© Horst Rehmann

Die erste Kerze brennt für Stille,
für Ruhe und Gemütlichkeit,
für Herzlichkeit und für den Wille,
zu leben in Behaglichkeit.

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung,
für die Kraft und für den Glauben,
für Vernunft und für die Achtung,
und für die weißen Friedenstauben.

Die dritte Kerze brennt für Anstand,
für Respekt und auch für Güte,
für Gerechtigkeit und für Verstand,
und für's eigene Gemüte.

Die vierte Kerze brennt für Liebe,
für das Wichtigste auf dieser Welt,
es gäbe nichts das uns noch bliebe,
wär nicht sie, an Nummer Eins gestellt.

Schönen Sonntag allerseits






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
727
Ort :
Hannover
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Advent im Demenzforum
Mo 12 Dez 2016, 07:47    © kamia
Eine Antwort erstellen

Wann ist man eher
Zum Vergeben bereit,
als zur besinnlichen Weihnachtszeit.
Nutze die Zeit,
um zu verzeihen
und Dich von Altem zu befreien.
unbekannter Verfasser






I love youGruß



Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, nur weil es sie gibt
Nach oben Nach unten
 

Advent im Demenzforum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten