HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Di 07 Feb 2017, 10:28    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

seit gestern ist Mama krank. Ihre Pflegerin fand sie gestern morgen vor dem Bett sitzend, sie hatte Durchfall, na ja könnt euch ja vorstellen wie alles ausah. Ich habe gleich die Ärztin geholt, die sofort noch vor ihrer Sprechstunde kam. Sie meinte eigentlich nur Blutdruck ist ok, sie solle viel trinken,damit sie nicht ins KH muss. Mama war fix und fertig und zitterte, aber Fieber hatte sie noch keins. Das bekam sie abends und hatte dann mehr Husten. Mir ist dann eingefallen, dass sie schon seit ein paar Tagen wieder mehr hustet. Sie hat ständig mehr oder weniger Reitzhusten  der Arzt mein hypersensibles Bronchialsystem. Mein Mann ist dann nochmal in die Praxis Ärztin verorndete noch ein Antibiotika und meinte es wäre besser es zu hause zu probieren. Mama sagt auch dauernd energisch zu will nicht in KH Evil or Very Mad . Abends hatte sie dann38,7 und war richtig schwach zu Toilette gehen schaffte sie nicht, nur Toilettenstuhl mit unserer Hilfe. Es war erschreckend, wie schwach sie abends war. Nur vor 4 Jahren bei der Lungenentzündung war sie noch apatischer. Heute morgen rur noch 37,5 aber richtig verschleimt und sie hat sie zum Frühstück auf den Bettrand gesetzt und sie wollte zur Toilette Shocked  nicht auf den Toilettenstuhl. Ihr Pflegerin hat es geschafft sie dort hin zu bringen, jetzt liegt sie geschafft im Bett. Durchfall hat sie keinen mehr.

Gibt es sowas erst Durchfall dann Grippe ? Löst ein Virus beides aus. Wo sie sich angesteckt weiß ich auch nicht so genau, vielleicht beim Frauentreff in der Kirche.  Auf den anderen Seite hatten wir alle eine leichte Erkältung, die aber schon ein paar Tage wieder weg ist, ist ja auch egal.

Die Ärzte sind moment auch total überlastet, weil das halbe Dorf krank ist.

Aber sie versteht irgendwie nicht dass sie krank ist, gestern abend fragte ich ob sie Bauchweh, Kopfweh etc. hat, alles nein auf die Frage warum sie dann im Bett liegt meinte sie weil sie faul ist Shocked , heute morgen fragt sie wann mein Sohn kommt,ich sagte er hat übemorgen Geburtstag, sie kann ich da mit, ich meinte du bist noch krank.............sie ja wenn sie krank ist dann bleibt sie hier.

Ich überlege als hin und her, ob sie ins KH muss und ob man das gegen ihren Willen machen kann, die andere Seite ist sowieso klar Demenz im KH Evil or Very Mad

Viele Grüße Moni
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2735
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Di 07 Feb 2017, 12:45    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe moni
Zitat :
Gibt es sowas erst Durchfall dann Grippe ?
jo, das gibt's. ist auch gar nicht so selten.
wie die Ärztin sagt, viel trinken wär wichtig, wenn sies macht.
und...............es kann sein, dass der durchfall nochmal zurück kommt aufgrund
des Antibiotikums (ist leider ne häufige Reaktion des körpers).
im Krankenhaus würden sie ihr wahrscheinlich auch nur Infusionen legen um den
flüßigkeitsmangel auszugleichen. solangs nicht zu heftig wird und sie relativ gut trinkt
würd ich persönlich auf eine Einweisung verzichten.
gute Besserung für deine Mama

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1369
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Di 07 Feb 2017, 13:47    © kamia
Eine Antwort erstellen

liebe Moni,

uns hatte es auch sehr heftig erwischt. Habe es ohne KHK hinbekommen. Wünsche gute Besserung.......
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Di 07 Feb 2017, 15:46    © Moni
Eine Antwort erstellen

Danke für Eure Antworten.

Heute mittag ist das Fieber wieder gestiegen auf 38,5 und sie ist richtig verschleimt. Sie wollte jetzt im Sessel sitzen. Trinken tut sie, aber ob es genug ist???????? Jedenfalls zeigt ihre Haut noch Kneiffalten. Was mir sorgen macht sie atmet ziemlich laut. Mein Mann sagt ist solle Geduld habe, ich würde das ja von mir kennen, das man bei Grippe ein paar Tage Fieber hat, dass es abends höher ist als morgens.

Gescheite anworten bekomme ich von Mama nicht wirklich, es geht ihr angeblich gut. Aber was würdens sie jetzt im KH machen, so wie wir um sie rum sind mit ständig trinken reichen und essen und Klo gehen das macht dort keiner.

Ich kann mir nicht vorstellen, das sie danach wieder so wird wie vorher Sad

Ich hoffe ich nerve hier nicht.

Moni
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2735
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Di 07 Feb 2017, 19:11    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe moni
Zitat :
Ich hoffe ich nerve hier nicht.
nein, du nervst nicht, du machst dir sorgen, das ist doch verständlich.
wahrscheinlich wollt deine Mama im Sessel sitzen, weil ihr das atmen dann leichter fällt.
kennen wir ja von uns auch, wenn einen die erkältung und der husten plagt,
wird's durch flaches liegen meist noch schlimmer.
dein mann hat recht, gib ihr ein paar tage zeit. vielleicht fragt ihr die Ärztin noch mal
nach einem schleimlösenden medikament.
38,5 finde ich für die Abendstunden noch nicht wirklich besorgniserregend, und eigentlich gilt das auch
noch als erhöhte Temperatur anstatt als fieber, wobei es menschen gibt, die sich schon mit erhöhter
temp sehr sehr schlecht fühlen.
Zitat :
Aber was würdens sie jetzt im KH machen, so wie wir um sie rum sind mit ständig trinken reichen und essen und Klo gehen das macht dort keiner.
das sehe ich genau wie du.
das Antibiotikum was die Ärztin verschrieben hat muss ja auch erstmal wirken.

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 08 Feb 2017, 11:20    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr lieben,

heute ist für mich der Worst Case eingetreten, musste meine utter ins KH bringen, ihr Zustand hat sich durch Grippe in den lezten Tagen dramtisch verschlechtert, heute morgen war sie zu schwach zum Aufstehen,bekam schwer Luft,es ging nicht mehr anders. Sie tat mir so leid, ich konnte ihr nicht mehr helfen. Mein Mann ist mit ihr gefahren, für  mich ist alles was Arzt und KH betrifft der Horror. Ich bebe am ganzen körper,mir ist schwindlig, habe selber Husten und 1000 Horrorgedanken im Kopf. Leide leider an Panikattacken Habe jetzt 1/4 Normoc eingeschmissen, um einigermaßen runterzukommen. Ich  fühle mich so schrecklich, weil ich es nicht schaffe mitzufahren,die letzte 3 Tage habe ich schon mehr gemacht als ich je gedacht habe, ihr die Hand haltern sauber machen, Nachtwache,füttern und einfache ihren Zustand aushalte. Gott sei Dank haben wir eine Betreuerin für sie.

Ich weiß nicht ob ich ihr wünschen soll dass sie es überlebt, weil ihre Demez wird danch schlechter sein ob sie nochmal laufen wird  keine Ahnung

Vor dem endgültigen Abschied habe ich total Angst

Sorry ist jetzt ziemlich wirr,

Moni
Musste raus.
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1369
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 08 Feb 2017, 11:30    © kamia
Eine Antwort erstellen

umarmung schön das dein Mann den Weg in's KRH übernommen hat. Wenn es eine Grippe ist, ist sie dort sicher besser aufgehoben. Gute Besserung, auch für dich... schlaf dich gesund.
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2735
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 08 Feb 2017, 16:31    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe moni
das tut mir sehr leid zu lesen, und ich hoffe, dass
sie deiner Mama im Krankenhaus schnell helfen können.
gut, das dein mann dir helfend zur seite steht

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15053
Alter :
52
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 08 Feb 2017, 18:26    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni,

tut mir Leid zu lesen, dass es ihr jetzt doch so schlecht geht! Spital ist immer ein Risiko dass sich die Demenz verschlechtert. Gut, dass dir dein Mann hilft! Pass gut auf dich auf!

Alles Liebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Do 09 Feb 2017, 15:22    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

also sie hat eine doppelseitige Lungenentzündung Shocked , aber sie braucht Strümpfe und Schuhe da sie raus solll und Gymastik machenund sie ist geistig für ihr Verhältnisse wieder klarer. Die Theapie dauert 7 Tage, würde es gut finden wenn sie noch mal zur "Reha" in die Geratrie gehen würde,dieÄrztin meinte aber das sei schwierig zum abrechnen und Mama hat auf die Frage erklärt ob sie das will, das sei ja schön, aber sie will nach Hause Rolling Eyes  und außerdem soll mein Mann mal nach Hause gehen und sich um MICH kümmern, ich sei ja schließlich krank !!!!!!!!!!!!!. Dann hat sie mit meinem Sohn telefoniert, der heute Geburtstag hat und meinte auf die Frage wie es ihr geht, erst ihre Standantwort wie es den alten Leuten so geht, aber es könnte besser gehen. Nachdem ich gestern abend auch 39 Fieber hatte, geht es mir schon besser, nur 38 und halt husten, fühle mich aber besser.

Ich selbst werde wohl warten müssen bis mein Husten ganz weg um zu ihr zu fahren nicht dass wir uns gegenseitig nochmal anstecken.

Viele Grüße an Euch

Moni
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4667
Alter :
54
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Do 09 Feb 2017, 17:10    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Hallo Moni

oh, das liest sich happig. Wie es tönt, geht es deiner Mutter bereits wieder besser zwinker

Ich wünsche auch dir gute Besserung. Vielleicht wäre jetzt, da deine Mutter im Krankenhaus ist, ein guter Moment, um eure Situation mit einem Sozialdienst zu besprechen? Vielleicht wäre, wenn Reha nicht möglich ist, ein Kurzzeitaufenthalt in einem Heim eine Möglichkeit, damit du wieder gesund werden und dich noch etwas erholen kannst?

Liebe Grüsse






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Fr 10 Feb 2017, 19:14    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

aslo meiner Mutter geht es erstaunlicherweise wieder besser läuft mit Rollator zum Toilette und will zum Leidwesen der Schwestern ausstehen, sie haben jetzt ihr Bett in deren Blickwinkel gestellt. Ich konnte so gar heute mittag mit ihr telefonieren. Ich meinte du hast uns ja ziemlich erschreckt ihr Antwort war wäre dann so schlimm wenn ich eingeschlafen wäre Sad Ja was eigentlich, auf der einen Seite wäre es eine Erlösung auf der anderen Seite natürlich sehr schmerzhaft.

Mit geht es auch heute besser nur noch 37,2 aber total kaput, brauche wohl noch ein paar Tage. Mein Mann sagt das ganze KH hustet. Ich habe den Eindruck hier ist fast jeder 2. krank

Wenn sie heimkommt bekommt sie ein Pflegebett, das wird  ihr nicht passen aber ohne geht es nicht mehr. Ihr Ehebett ist so tief das aufstehen fällt schwer und außerde kann man ein Pflegebett verstellen.

@Soda ich hätte halt gedacht Geatrie würde ihr was bringen............, ansonsten sind wir mit Pflegedienst und Betreuerinnen gut eingedeckt mal sehen in welchen Zustand sie zurückkommt, ob man was ändern muss.


Viele Grüße Moni
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 15 Feb 2017, 15:04    © Moni
Eine Antwort erstellen

So Mama ist seit 2 Stunden wieder daheim. Wurde von den Johannitern gebracht, bestand aber darauf, dass die Treppe hoch läuft ! Der Sanitäter ist dann ganz langsam mit ihr hoch, er hätte sie auch getragen. Jetzt sitzt sie ganz zufrieden ist ihrem Sessel und futtert Kuchen und fragt die selben Fragen. Hätte nie gedacht  das sie das schafft. Sie hustet halt noch.................ich auch und werde deshalb noch ein wenig Abstand halten. Ein Pflegebett hat sie jetzt auch, bis jetzt hat nicht nicht geschimpft deswegen. Mal sehen wie es weitergeht.

Danke für das Mitlesen

Moni
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4667
Alter :
54
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 15 Feb 2017, 16:32    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni

ja, so sind unsere Lieben - Stehaufmännchen Very Happy 

Da gibt es einige hier die so ihre Geschichten erzählen könnten zwinker 

Ich wünsche euch von Herzen, dass nun wieder ruhigere Tage kommen und ihr schöne Momente miteinander verbringen könnt.

Liebe Grüsse






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2735
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 15 Feb 2017, 17:17    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe moni
da hat deine Mama sich ja schnell erholt Gott sei dank.
das freut mich.
und euren husten werdet ihr beide auch noch los.
weiter gute Besserung euch beiden
lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15053
Alter :
52
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 15 Feb 2017, 17:25    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni,

das hört sich doch wirklich gut an.

ich bin sicher, dass deine mama das Pflegebett akzeptiert - die sind nämlich wirklich bequem Very Happy.

Alles Liebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Do 16 Feb 2017, 10:37    © Moni
Eine Antwort erstellen

Bett wurde auch angenommen, sie hat sich sogar gefreut, dass sie nicht rausfallen kann Rolling Eyes . Ich habe jetzt noch einen Bettkantenalarm bestellt, will sie ja nicht jede Nacht einsperren, mal sehen wie das Teil funktioniert. Ansonsten ist sie schon noch schwach im Vergleich zu vorher, laufen geht nur mit gaaanz kleinen Schritten. Werde wohl mal nächsten Pflegestufe beantragen.

Viele Grüße Moni
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Fr 17 Feb 2017, 18:19    © Moni
Eine Antwort erstellen

Es ist zum affraid . Heute morge wollte sie dann nicht aufstehen,nichts esse wieder total schwach, Pflegedienst meinte dann auch besser Arzt anrufen, bis der Arzt kam wollte sie dann doch aus dem Bett, es kam Gott sei der nicht wieder die Ärztin (es ist eine Hausarztgemeinschaftspraxis). Er hatte vor allem mal Zeit im Gepäck und meine finde 5 Tage Antibiotika im KH viel zu kurz früher hätte 10 Tage gegeben aber die Richtlinie hätte sie geändert und jetzt nach 3 Tage ohne würde es so aussehen, als wollte es wieder anfangen, das würde passen, also noch mal Antibiotika und außerdem meinte er das neue Blutdruckmittel würde er nicht geben sonst geht der BD zu arg in den Keller, aber er hat auch erklärt, es hätte Sinn gemacht um das Herz zu entlasten Na gut. Auf jeden Fall sehen wir jetzt zu das zu genug trinkt und auch irgendwas isst. Außerdem hat uns der HA gelobt für unsere gute Betreuung, wir würden mehr mitkriegen als eine Krankenschwester.

Eine total geschaffte Moni
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mo 20 Feb 2017, 12:10    © Moni
Eine Antwort erstellen

Muss mir gerade nochmal Luft machen. Mama ist immer noch schwach, als sie gestern Abend sagte sie sei sooooo  müde, dachte ich sie werde sterben. Heute liegt sie im Bett und lacht will aber nicht aufstehen PD hat sie heute  morgen im Bett gewaschen, Arzt meint ich soll ihr noch paar Tage Zeit geben. Mich macht das alles total fertig. Mir geht es so nah, die so liegen zu sehen, Denke inzwichen über eine Heimunterbringung bzw. Kurzzeitpflege nach. Das bricht mir auf der anderen Seite aber auch das Herz, weil das will sie nicht.

Moni
Nach oben Nach unten
Katja
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
28
Anmeldedatum :
17.02.17

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 22 Feb 2017, 19:51    © Katja
Eine Antwort erstellen

Wie lange ist deine Mama schon krank und welche Demenz Form hat sie?
Liebe Grüße Katja
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
4667
Alter :
54
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
Mi 22 Feb 2017, 21:43    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Liebe Moni

Moni schrieb:
Mir geht es so nah, die so liegen zu sehen, Denke inzwichen über eine Heimunterbringung bzw. Kurzzeitpflege nach. Das bricht mir auf der anderen Seite aber auch das Herz, weil das will sie nicht.

Die Gratwanderung zwischen dem, was wir als Angehörige zu leisten vermögen und der Vorstellung, dem Wunsch der Angehörigen nach einem Leben zu Hause ist jeden Tag von neuem eine Herausforderung. Manchmal kann eine Kurzzeitpflege Zeit und Raum schaffen für Abklärungen von Unterstützungsmöglichkeiten und für die eigene Erholung.

Hast du dich schon konkret erkundigt? Auch das hilft manchmal, sich mit dem Gedanken einer ausserhäuslichen Pflege auseinander zu setzen - auch wenn der Tag noch nicht gekommen ist...

Viel Kraft und liebe Grüsse






Therese

Die wichtigsten Dinge im Leben sind keine Dinge.
unbekannt



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck
Nach oben Nach unten
Moni
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
102
Anmeldedatum :
29.12.12

BeitragThema: Re: Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht
So 26 Feb 2017, 11:52    © Moni
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr lieben,

Mama geht es zwar ein wenig besser aber die alte wie vor der Lungenentzündung wird sie wohl nicht mehr werden, als ich ich mit ihr gestern gaaanz langsam am Rollator zum WC ging, meinte sie "ich bin für nix mehr zu gebrauchen", solche Sätze gehen mir ziemlich nahe. Heute morgen dachte ich schon es ist wieder was passiert hörte Pflegerin rufen oh mein Gott..............Mama ist alleine aufgestanden und mit Rollator losgelaufen Very Happy , sie ist auch sonst fitter, solange das so mit den Pflegerinnen und Pflegedienst klappt will ich sie hier lassen, muss mir "nur" noch Hilfe für 2 Wochen über Ostern suchen, in der Zeit sind bei Pflegerinnen zu hause das war so geplant als es  Mama noch besser ging,  die Pflegerin hat jetzt länger Pause, weil sie  Oma wird und die 2. will an Ostern zu hausen bei Familie sei ,werde mal einen anderen PD anrufen, der sich laut unser Zeitung und seiner Internetseite sehr gut anhört, er bietet alle mögliche Betreuugsformen an. Mal sehen. Aber ich werde auch  mal Kontakt zu Pflegeheimen wege Kurzzeitpflege aufnehmen.

Mama leidet laut Diagnose vom KM unter Alzheimer Demenz, sie hat die Diagnose seit 6 Jahren, aber es schreitet alles bis jetzt eben sehr langsam voran.

Im Momet mache ich ein ziemliches Gefühlschaos mit, ich merke dass ich an meine Grenzen kommen, zwei Wochen Pflege in diesem Zustand allein mit meinem Mann und natürlich PD der im M oment einem morgens kommt, werde ich zu hause nicht schaffen

Schönene Sonntag Moi
Nach oben Nach unten
 

Durchfall, Husten Fieber und keine Krankheitseinsicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten