HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 08:14    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Guten Morgen zusammen!

Ich hab jetzt vom Amt den Bescheid wegen dem Elternunterhalt erhalten.Ich weiss nicht ob die mit den Einkünften von uns(ich als Leistungspflichtige und mein Mann)bzw unserm "Vermögen"auch das unseres Kindes meinen.

Das Sparbuch ist auf den Namen des Kindes ausgestellt.

Meine Frage an euch ist:

Kopierte Sparbücher des Kindes auch mit hinschicken???

Hoffentlich kennt sich da jemand von euch aus!?!

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Fussel
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1358
Anmeldedatum :
31.03.13

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 08:41    © Fussel
Eine Antwort erstellen

Die Sparbücher müssen in der Regel angegeben werden, dürfen aber
nicht in die Berechnung mit einbezogen werden.

Das hat den Sinn, daß man nun nicht das ganze Vermögen auf
ein Sparbuch der Kinder packen kann um darauf Zugriff zu haben.

Letztendlich würde ich alles einsenden, aber die Berechnung des
Elternunterhaltes überprüfen lassen wenn sie vorliegt, entweder von einem versierten
Steuerberater, vom VDK oder einem Rechtsanwalt.

Man sieht ja wie alt die Sparbücher sind und ob nun nicht
einfach ein großes Vermögen auf Seite geschafft wurde,sondern
daß zb. regelmäßig Bewegungen auf dem Sparbuch stattfanden. Das würde
Dir dann Ärger bereiten können und auch dumm
ausschauen, wenn plötzlich ein Sparbuch mit dem gestrigen Datum
über  z. b. 500 000€ auf den Namen der Kinder auftauchen würde .

Das wäre dann auch zu einfach.. ;-)



Allerliebste Grüße Christina


Zuletzt von Fussel am Di 28 Okt 2014, 20:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 10:48    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hihihi da hast du allerdings Recht liebe Christina! Cool  Laughing

Nö, ich meinte tatsächlich nur ob das Amt auch diese Sparbücher sehen will.Weil ich in den Bögen nix gefunden habe und ich Sohnemann`s "Vermögen" Wink nicht als unser ansehe.Ist halt allgemein beschrieben(Auskunft über "ihr"gesamtes Vermögen).Ich schick die dann einfach mit.

Was ist VDK?

Dank dir!

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
668
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 11:13    © lucky
Eine Antwort erstellen

Das minderjährige Kind hat einen Freibetrag von 3.100,-- €.

Darüber hinausgehendes Vermögen wird angerechnet.

Also würde ich darüber hinausgehendes Vermögen "umschichten" (Matratze oder so).
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 11:38    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Lucky,Freibetrag 3100,-an Zinsen???

Hm,zum umschichten is zu spät,kann ja nix wegnehmen,einfach mal so Shocked

*Grummel*

Ich merk schon grad das der Ärger wieder hochkommt!Musste unter anderem auch nen Bausparvertrag den Mama für ihren Enkel vor Jahren anlegte ,kündigen und ins Einkommen von ihr mit einfliessen lassen.Ärgerlich für Mama(hat bitterlich geweint)und irgendwo auch für unseren Sohn(14)

Nein ich vergesse nicht das Mama gut untergebracht und aufgehoben im Heim ist I love you






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
668
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 11:58    © lucky
Eine Antwort erstellen

An Vermögen.

3.100,-- € an Zinsen, da kann man ja gleich den Heimplatz komplett zahlen.
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
668
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 11:59    © lucky
Eine Antwort erstellen

Ich würde erstmal mit dem Geldinstitut sprechen.
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 28 Okt 2014, 12:17    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

lachen wo du es jetzt sagst peinlich 

Hm,was soll ich da noch ansprechen,hab ne Frist und soll einreichen.Alles was ich jetzt noch veranlassen würde müsste ich begründen bzw belegen.

???

Ach ich weiss auch nich achselzucken 

Hab kein Bock mehr auf Auskunft geben wut 

...und mach es natürlich trotzdem winke






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
668
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mi 29 Okt 2014, 09:39    © lucky
Eine Antwort erstellen

Hier noch was zum Elternunterhalt. DA steht es in etwa so, dass Vermögenswerte anerkannt werden können aber nicht müssen:

http://www.seniorplace.de/elternunterhalt.html

...
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mi 29 Okt 2014, 12:31    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hallo liebe Lucky!

Hab es mir grad angeschaut.Kann, aber muß nicht... hört sich doch garnicht mal so schlecht an scharmant-zwinkernd


Weisst du was!?

Ich laß alles auf mich zukommen.

Ich neige in dieser ganzen Angelegenheit (weil alles neu und fremd ist)übereilt negativ zu denken.

In der Ruhe liegt die Kraft!

Also,die reichhaltigen Auskünfte geben,abschicken und hinterher sagen:

War doch garnicht so schlimm wie befürchtet! nickend 

Ich hoffe daumendrueck 

Danke für den Link!

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
60
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mi 29 Okt 2014, 14:06    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Liebe Lucky,

VDK - Verein Deutscher Kriegsversehrter

Die sind aber nicht nur für Kriegsopfer da. Sondern eine gute Adresse wo man nachfragen kann, wenn man Probleme mit Behörden hat.

Liebe Grüße - Ulli
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mi 29 Okt 2014, 14:18    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hihihi,danke liebe Ulli Cool 

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 30 Okt 2014, 12:23    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

In den Bögen zum Elternunterhalt steht "Belege beifügen"

Mir stellt sich grad die Frage ob z.b.bei einem Altersvorsorgebeitrag(welchen wir ja monatlich zahlen) der Kontoauszug reicht oder aber eine Kopie der Vertrages gemeint ist!?

Weiss jemand Rat?

Kennt ihr euch aus?


LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9071
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 30 Okt 2014, 12:27    © Marie
Eine Antwort erstellen

Liebe Hopeful,

besser wäre auf jeden Fall die Vertragskopie. Die Kopie des Kto.-Auszuges oder Dauerauftrags würde noch zusätzlich belegen, daß regelmäßig gezahlt wird.






von Marie
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 30 Okt 2014, 14:03    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Liebe Marie!

O.k....wollt es etwas bequemer lachen 

Grrrrr,ich mag die ganze Sucherei nicht....dann buddel ich lieber nen kompletten Garten um lachen 

Lieb das du sowas von rasend schnell geantwortet hast!

Das nenn ich mal fix,schau mal...Antwort nach 4 Minuten*Top* danke

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9071
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 30 Okt 2014, 14:18    © Marie
Eine Antwort erstellen

Liebe Hopeful,

das war wirklich nur ein Zufall, die schnelle Antwort. Ich schau nicht drauf, wann jemand geschrieben hat.

Ich wünsche Dir vor allem viel Erfolg in Deinen Bemühungen.






von Marie
Nach oben Nach unten
kurt
"GELÖSCHTER USER"


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2194
Ort :
München-Land
Anmeldedatum :
05.04.13

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 30 Okt 2014, 18:34    © kurt
Eine Antwort erstellen

Ulli schrieb:
Liebe Lucky,

VDK - Verein Deutscher Kriegsversehrter


Der VDK heißt schon lange nicht mehr Verein Deutscher Kriegsversehrter

Der Sozialverband VdK Deutschland e. V. (VdK) ist ein gemeinnütziger Verein mit Hauptsitz in Berlin. Gegründet wurde er 1950 unter dem Namen „Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands“.
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 18 Nov 2014, 12:13    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hm,ich fag mich grade ob ich in jedem Fall(zahlen oder aber nicht)Bescheid vom Amt bekomme!?

Guck jeden Tag in den Postkasten Cool und nix drin achselzucken 

Dat macht mich kirre nickend 

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
668
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 18 Nov 2014, 13:00    © lucky
Eine Antwort erstellen

Einfach aussitzen. Wenn Du zahlungspflichtig bist, bekommst Du Bescheid.
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 18 Nov 2014, 15:21    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

8)wenn das so einfach wär Very Happy

Die Ungeduld Rolling Eyes

Danke Lucky winke

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Do 20 Nov 2014, 19:24    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hab heut Bescheid bekommen Cool 

Und wieder nen Häkchen an eine Behördensache gemacht.

Es lichtet sich und das tut mir gut!

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
ACMS
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
14
Anmeldedatum :
29.10.18

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mo 29 Okt 2018, 11:22    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo, 

hier wurde seit 4 Jahren zwar nichts mehr geschrieben, aber ich versuche hier mal etwas zu schreiben. 

Meine Eltern sind seit einem Jahr in einem Heim untergebracht. Sie finanzieren den Heimplatz noch alleine. Der Tag wird kommen, wenn die Konten leer sind. Wie geht es dann weiter? 

Ich bin nicht berufstätig, also kein eigenes Einkommen, habe 2 Kinder, eines davon ist behindert. Allerdings habe ich einen Bruder, den meine Eltern mind. 13 Jahre nicht gesehen haben. Sie gingen nicht mit Streit auseinander. Vor Jahren habe ich mich beim Sozialamt erkundigt. Sie meinte, den Bruder (Adresse unbekannt) werden sie schon finden. Heißt das, ich wäre nicht Unterhaltspflichtig?

LG

Chris
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2855
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mo 29 Okt 2018, 13:25    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe Chris
wenn deine eltern den heimplatz nicht mehr aus eigener tasche zahlen können,
müssen sie oder aber ihr bevollmächtigter/betreuer beim Sozialamt die
kostenübernahme des eigenanteils beantragen.
das Sozialamt wird dann sämtliche unterlagen (rente, Betriebsrente, Sparbücher, kontoauszüge ect ect)
einfordern.
ebenso werden alle kinder angeschrieben und müssen sämtliche vermögensverhältnisse
offen legen.
bei mir war es so, dass auch mein mann alles offenlegen musste, da z.b. beide gehälter zusammen
beurteilt wurden.
zahlen müssen wir im Endeffekt nicht kam dann nach Prüfung der unterlagen heraus.
ganz leer muss das Konto deiner Eltern übrigens nicht sein bevor du oder sie
Sozialhilfe beantragen müssen,es steht ihnen ein schonvermögen zu, bei Mama waren es 2600 €.

hier gibt's recht aktuelle Infos dazu
https://www.finanztip.de/elternunterhalt/






    lieben gruß

                           gisela                        


mein Vorbild ?....der Löwenzahn...wenn er es schafft durch Asphalt zu wachsen...kann auch ich scheinbar unmögliches schaffen
Nach oben Nach unten
felixx
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
271
Alter :
49
Anmeldedatum :
05.07.16

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Mo 29 Okt 2018, 16:40    © felixx
Eine Antwort erstellen

Gaaaaanz heißes Thema.
Und echt unerfreulich. So wie du die Lage schilderst, musst du sicher nichts zahlen. Bei deinem Bruder hingegen sieht es anders aus.
Was mich so ärgert ist, dass es bei Unterhaltszahlungen für Kinder einen festgelegten Selbstbehalt gibt - für die Ehepartner, bei denen einer im Heim betreut wird, gilt das scheinbar nicht.
Meist reicht eine Rente für den Eigenanteil nicht aus, dann muss halt der Partner einspringen. Ich kenne einige tapfere alte Damen und Herren, die im Monat noch 200€ für den Lebensunterhalt zur Verfügung haben.
Irgendwas ist faul in diesem Staate....
Felixx
Nach oben Nach unten
ACMS
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
14
Anmeldedatum :
29.10.18

BeitragThema: Re: Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder
Di 30 Okt 2018, 09:19    © ACMS
Eine Antwort erstellen

Hallo, 

vielen Dank für Eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.

Wir haben ausgerechnet, dass das Geld etwa 2-3 Jahre reicht. Dann hat das Sozialamt etwas zu tun (Bruder ausfindig machen Laughing ). 

Dann sind meine beiden Kinder volljährig (einer ist derzeit in Ausbildung, der "Kleine" noch in  der Schule), aber noch nicht mit Studium fertig.

LG

Chris
Nach oben Nach unten
 

Elternunterhalt/Sparbuch der Kinder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten